Sternernstaubastrologie 1:7 9/11 des Sports FIFA WM Halbfinale 2014

Video – Horoskop für das FIFA-WM Halbfinale – 1:7, das 9/11 des Sports?

War das 1:7 der Nationalmannschaft von Brasilien gegen die Auswahl der BRD das 9/11 des Sports? Auf Nachfrage einiger Klienten betrachtet Alexander Gottwald hier das Horoskop für das FIFA-WM Halbfinale Brasilien-Deutschland vom 8.7.2014 um 17 Uhr Ortszeit in Belo Horizonte/Brasilien:

Spiritueller Materialismus im Sport – Beten für den Sieg – schwarze Magie im Sinne von Saturn/Pluto

Einige Klienten hatten mir davon berichtet, wie von Seiten sich spirituell gebender Coaches zum Teil schwarzmagisch “für den Sieg gebetet” und das 1:7 im FIFA-WM Halbfinale dann hinterher naiv in Mails als “in Erfüllung gegangene Gebete” gefeiert wurde. Mehr Details dazu sind im obigen Video zu sehen. Das dahinter wirkende Phänomen wurde von dem brillanten tibetischen Lehrer Chögyam Trungpa als “Spiritueller Materialismus” in einem sehr lesenswerten Buch beschrieben. Ich selbst hatte dieses Thema “Spiritueller Materialismus” vor einigen Jahren in diesem Blogpost etwas ausführlicher betrachtet.

Video – Saturn/Pluto – die luziferischen Kräfte hinter der NWO-FIFA-WM in Brasilien 2014

Diese eben beschriebenen schwarzmagischen Auswüchse in Bezug auf die versuchte – aber natürlich erfolglose – Manipulation der FIFA-WM durch esoterische Nationalisten sind kein Zufall: Saturn ist das älteste im Menschen wirkende planetare Prinzip. Dieses Prinzip wurde immer weiter pervertiert und zu einem Instrument reiner gewaltsamer und grausamer Unterdrückung entwickelt. Das Buch “Saturn Death Cult” beschreibt Geschichte, Hintergründe und aktuelle Auswirkungen dieser Entwicklung, die über den Saturn am Aszendenten des Eröffnungshoroskops sowie zusammen mit dem plutonischen Prinzip und den beiden extrem viel Gewaltpotenzial entfaltenden Vollmonden im Juni und Juli 2014 sehr zentral auf diese FIFA-Fußball-WM einwirkt.

Wieso ist dieses FIFA-WM Halbfinale mit dem 1:7 das 9/11 des Sports?

Im weiteren Verlauf des Artikels werde ich ausführlicher auf verschiedene astrologische und weltliche Aspekte eingehen, die darauf hinweisen, dass dieses FIFA-WM Halbfinale hochgradig manipuliert war, zum einen, um von einem mörderischen Ereignis in einem ganz anderen Teil der Erde (Orcus= Tote im 9. Haus = internationale Beziehungen, Elite, NWO) abzulenken, zum anderen, um massive Gewinne durch Geldwäsche und Wettbetrug zu generieren. Da ähnliche Hintergründe auch bei 9/11 anzutreffen waren, bin ich geneigt, das 1:7 als das 9/11 des Sports zu bezeichnen.

Sternernstaubastrologie 1:7 9/11 des Sports FIFA WM Halbfinale 2014

Selbst das Fußballfachmagazin Kicker findet das 1:7 im FIFA-WM Halbfinale “bizarr” & “irgendwie nicht zu glauben”!

Wie bei 9/11 soll den Menschen also wieder Betrug gigantischen Ausmaßes mythologisch überhöht verkauft werden. Das Fußballfachmagazin “Kicker” schreibt in seiner Spielanalyse von “einer bizarren, historischen und irgendwie nicht zu glaubenden Partie.” Viele Publikationen beschreiben das Spiel direkt mit gigantomanischen Begriffen, die sicher stellen, dass die Täuschung der Massen sicher gestellt und die Interessen der Elite im Verborgenen bleiben. Sofort wird z.B. “Das Wunder von Bern” bemüht, der wundersame Sieg der damaligen BRD-Auswahl im FIFA-WM-Finale 1954 gegen die in den 50ern zwar fußballerisch dominierende Auswahl aus Ungarn, deren Land aber auf der falschen Seite des eisernen Vorhangs stand und deswegen natürlich nicht Weltmeister werden durfte…

Auch früher schon wurden FIFA-WM Ereignisse massiv manipuliert – bei dieser und anderen WMs!

MAFIFA - Die Mafia hinter der FIFA - Manipulation Betrug PolitikEs geht hier nicht darum, die Manipulation des Halbfinales der FIFA-WM 2014, also das 1:7 von Brasilien gegen Deutschland als singuläres Ereignis darzustellen, sondern im Gegenteil zu zeigen, in welchem Ausmaß Fußballweltmeisterschaften seit Jahrzehnten für verschiedenste mafiöse Interessen instrumentalisiert wurden und werden. Auch 9/11 war ja kein singuläres Ereignis unter falscher Flagge, sondern nur ein hässlicher Höhepunkt in einer Reihe ähnlicher Ereignisse. In etwa in dieser Kategorie sehe ich das 1:7 bei dieser WM, weshalb ich es als 9/11 des Sports bezeichnen möchte.

Die FIFA-WM 1934 war z.B. ein reines und komplett manipuliertes Propaganda-Event des faschistischen italienischen “Duce” Mussolini, der dieses ähnlich wie Hitler die olympischen Spiele 1936 zu manipulieren und zu nutzen wusste. Ein schwedischer Schiedsrichter, der gern gesehener Gast bei Mussolinis Feiern war, spielt hier eine wichtige Rolle.

Auch die FIFA-WM 1978 wurde von einem faschistischen Regime ausgerichtet – nämlich von dem des damals vom heutigen Papst gestützten argentinischen Diktators Videla – manipuliert und ausgenutzt, wie das Fußballkulturmagazin 11Freunde unter dem Titel “Das perverse Turnier” zu berichten weiß.

Hinweise auf den durch Schiedsrichterbestechung verschobenen Weltmeister-Titel 2010 für Spanien bei der FIFA-WM 2010 kosteten England die mögliche Vergabe der WM 2018 ins sogenannte “Mutterland des Fußballs”. Die hinter dem Fußball und der FIFA stehende Mutterloge sitzt allerdings zumindest in England…

Auch bei dieser FIFA WM 2014 werden nachweislich munter Spiele manipuliert. Wenn Afrikaner beteiligt sind, darf es der unterschwellig rassistische Mainstream wie hier sogar berichten.

Ein sehr gut recherchiertes Buch zum Thema FIFA und Korruption schrieb übrigens Thomas Kistner unter dem Titel “FIFA Mafia – Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball“.

FIFA-WM Halbfinale 1:7 – Pluto am Aszendenten im großen Quadrat zu Mars, Sonne & Uranus!

Das FIFA-WM Halbfinale, das mit 1:7 endete, begann mit Pluto am Steinbockaszendenten. Der Horoskop-Herrscher ist damit Saturn, der ja bereits direkt am Aszendenten des Horoskops für diese FIFA-WM 2014 in Brasilien zu finden war! Als der mysteriöse, oder wie der “Kicker” (siehe oben!) schrieb “bizarre, historische und irgendwie nicht zu glaubende” Abschuss der Brasilianer in der 11. Minute (Meisterzahl 11 – und der Horoskopherrscher Saturn ebenfalls im 11. Haus!) begann, war Pluto gerade ins 12. Haus gegangen, manipulierte also das Spiel aus der Unsichtbarkeit (12. Haus) heraus im Sinne der alten herrschenden Klasse (Steinbock).

Horoskop FIFA-WM Halbfinale 1:7 Brasilien Deutschland 2014

Neptun/Nessus-Konjunktion in Opposition zu Orcus im 9. Haus – welche Toten sollen hier versteckt werden?

Die Halbsumme der Neptun/Nessus-Konjunktion zwischen Sakral- und Wurzelzentrum des Spiels (also der Energie und der physischen Umsetzung des Spiels!) steht in exakter Opposition zum Orcus (die Toten) im 9. Haus (internationale Beziehungen). Welche Toten durch internationalen Beziehungen sollen nun hier im allgemeinen mythologisch überhöhten Siegestaumel verborgen werden? Die Tagespresse gab die Antwort. Natürlich auch wieder auf zwei Ebenen: Im Mainstream wurde es so dargestellt, als sei die Besatzerbevölkerung von Palästina (allgemein “Israel” genannt) von der (vom israelischen Geheimdienst Mossad gesteuerten!) Hamas angegriffen worden. In der neutralen Berichterstattung wird jedoch sichtbar, dass die Vergewaltigung und Ermordung (Nessus) von semitischen einheimischen Palästinensern unter dem Deckmantel des angeblichen Angriffs (Neptun = Lüge, Venebelung) auf Israel ungehemmt von den Besatzern wieder aufgenommen wurde und so bis gestern 41 Menschen im Gaza-Streifen durch israelische High-Tech-Waffen ermordet wurden.

Welche saturnische Agenda steckt hinter diesen Morden in Palästina, die zum FIFA-WM Halbfinale ausgeführt wurden?

Der Historiker Wolfgang Eggert beschrieb die Agenda der Elite in Bezug auf ein manipulativ herbeigeführtes Armageddon zu hoffen, “Gottes Willen” (also den Saturns!) zu erfüllen! Auch der jüdische Autor Henry Makow belegt diese messianisch-satanische Agenda der Elite an verschiedenen Stellen.

Was wissen die Simpsons über diese FIFA-WM und was wussten sie über 9/11?

Die Simpsons wissen dass Deutschland Weltmeister 2014 wirdNicht ganz uninteressant scheint mir, dass die NWO-Ereignisse ansagende US-amerikanische TV-Serie “Die Simpsons” bereits weiß, dass Deutschland 2014 als Weltmeister vorgesehen ist. Und sie wussten ebenfalls bereits vorab, dass Deutschland Brasilien schlagen würde. Darüber hinaus wussten “Die Simpsons” auch vorher, dass der brasilianische Star Neymar sich während der FIFA-WM verletzen und wie geschehen auf einer Bahre vom Platz getragen würde. “Die Simpsons” sind ja bereits von Ereignissen wie 9/11 (sic!) dafür bekannt, internationale Verschwörungen vorab in ihrer Serie ankündigen zu dürfen.

Übrigens hatte ein Freund von mir, der damals schon kurz vor 9/11 die brennenden Türme im Traum gesehen hatteeinen Traum vor diesem Halbfinale, in dem das Spiel ebenfalls 7:1 für die BRD-Truppe ausging…

Horoskop – Mars, Pallas, Jupiter,Varuna – Wettbetrug, Geldwäsche beim FIFA-WM Halbfinale

Im Video ganz oben hatte ich das bereits ausgeführt: Mars steht als Teil des großen Quadrats mit Pluto am Aszendenten, der Sonne im Herzen und dem Uranus in der Energie des FIFA-WM Halbfinales in Konjunktion mit Spica und Ceres, die beide für Ernte stehen. Mars ist die Aktion, der Angriff, Mars/Uranus in Opposition auch das Attentat. Im Sinne der diplomatischen aber so belastet natürlich nicht unbedingt ehrlichen Waage, in der Mars hier mit Spica und Ceres zu finden ist, wird das “Attentat” auf dieses Spiel eben diplomatisch und finanziell ausgeführt, und die Ernte (Spica/Ceres) ist ein massiver finanzieller Profit der Eliten (Jupiter im Herzen). Jupiter (die Elite) mit Varuna (Verschwörungen und Geheimdienste) im Herzen zeigt, dass die Eliten das Herz des Spiels manipulieren und Einfluß auf die Energie des Spiels genommen haben (Jupiter Quadrat Eris/Uranus in der Energie des Spiels!). Die Seele des Spiels (Sonne), das dem Volk (Mond = Krebs) viel bedeutet, steht im Quadrat zu den plötzlichen Manipulationen der Energie des Spiels (Uranus im Sakralchakra in Opposition zu Mars (das Attentat!) und im Quadrat zu jeweils Pluto und Sonne!).

Das renommierte deutsche Handelsblatt beschreibt hier sehr genau unter dem Titel Wettbetrug und Bestechung – Fußball ist ein großes Geschäft für Betrüger wie “Milliarden-Geldwäsche über Sportwetten” funktioniert und spricht zugleich eine “Warnung vor WM-Manipulation” aus…

Sedna Opposition Mond im Horoskop des 1:7 Halbfinales Brasilien-Deutschland

Sedna wird in der Legende von ihrem eigenen Vater getötet, als dieser Angst vor dem sie verfolgenden Ehemann bekommt. Sie versinkt im Meer und wird so zur Meeresgöttin der Inuit. Sedna steht im Horoskop des WM-Halbfinales zwischen Brasilien und Deutschland im emotionalen Bereich und in exakter Opposition zum Mond des Ereignisses. Dieser Mond steht wie der Saturn – also der Herrscher des Horoskops – im Skorpion! Der Mond – also das Volk, in dem Fall die Zuschauer im Stadion und in aller Welt an den Fernsehschirmen – wird hier also brutal für etwas in Schutzhaft genommen und instrumentalisiert, was weiter oben zum Thema Orcus-Neptun-Nessus bereits beschrieben wurde.

Emotional mythologische Überhöhung der Ereignisse im FIFA-WM Halbfinale – luziferische Verblendung, saturnische Symbolik!

Durch Venus (Luzifer!) mit Merkur (geschickte Kommunikation dessen, was die Götter = Elite wollen!) im emotionalen Bereich des Horoskops für das FIFA-WM Halbfinale werden die Ereignisse rund um dieses “bizarre, historische und irgendwie nicht zu glaubende” (Kicker) 1:7 in einer Weise mythologisch aufgeblasen, dass es dem unbedarften Zuschauer den Atem nimmt, genauso wie das die Ereignisse sowie die manipulierten TV-Bilder rund um 9/11 einst getan hatten. Und natürlich wird auch hier reichlich Saturn-Symbolik eingearbeitet. 7 Minus 1 ergibt 6. Sechs ist die Zahl des 6. Planeten Saturn, die Quersumme der Zahl des Teufels im Tarot (15=6). Saturn steht im 11. Haus des Horoskops für dieses FIFA-WM Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland und in der 11. Minute des Spiels fiel das 1. Tor für die Deutschen.

Dass “Oscar” dann das achte und letzte Tor des Spiels schießen durfte, zeigt wer der Herrscher des Spiels war: Saturn, der ja in der keltischen Mythologie “der Gehörnte” ist, der Hirschmann. Und Oscar heißt übersetzt “der den Hirsch liebt”, zugleich auch Gottes (os) Speer (car), also der Vollstrecker von Gottes (= Saturn!) Willen. Das letzte Tor zu schießen, so dass das saturnisch-venusische Oktagon aus der alten Zeit vor der Sintflut, als Saturn die Sonne der Erde war und Venus davor als achtstrahliger Stern erstrahlte, wieder vollendet wurde, ist Teil der absurden aber in sich stringenten Logik, durch rituelle Ereignisse ein “neues” (in Wahrheit aber altes!) “Goldenes Zeitalter” heraufbeschwören und wie weiter oben beschrieben in Bezug auf die durch Genozid in Palästina ausagierte messianische Agenda herbei morden und herbei manipulieren zu wollen. (Siehe “Saturn Death Cult” bzw. auch weiter oben!)

Alexander Wagandt spricht über manipulierte Spiele bei der FIFA-WM in Brasilien

Auch der bekannte “Verschwörungsbeobachter” (so bezeichnete er sich mal selbst!) Alexander Wagandt sprach unlängst in einem Video darüber, dass professionelle Fußballspiele nicht nur in Einzelfällen sondern grundsätzlich manipuliert seien. Er hat hier einen speziellen Blick auf das wohl gewollte Ausscheiden der Russen geworfen:

Wenn die kostenlos gezeigten astrologischen Hintergründe und Informationen in diesem Blogpost für Dich interessant sind, gib doch bitte auch Deinen Freunden und Bekannten die Chance, diesen Artikel zum FIFA-WM Halbfinale lesen zu können, indem Du ihn mit Hilfe der hier zu sehenden Social-Media-Knöpfe ganz bequem teilst! Ich danke Dir herzlich für Deine Unterstützung! Noch mehr kostenlose astrologische Infos von mir zu verschiedenen Ereignissen und auch den Zugang zu meinem beliebten Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie findest Du übrigens hier…

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Kommentare

Kommentare