Chiron Archives

Pluto-Uranus-Quadrat Dezember 2014 – Welche New Age Manipulation ist geplant?

Hier ein Ausschnitt aus der astrologischen LIVE & GRATIS Analyse vom 10. Dezember zum Pluto-Uranus-Quadrat, das am 15. Dezember 2014 nun zum vorletzten Mal exakt wird. In diesem Zusammenhang war ich auf eine für dieses Datum geplante New Age Manipulation aufmerksam gemacht worden. Im Video zeige ich Dir genau, worum es geht:

Um die komplette Aufzeichnung von fast 90 Minuten zu sehen, also auch Hintergründe zur Gradastrologie des Pluto-Uranus-Quadrats zu erfahren und einen Ausblick auf das letzte exakte Pluto-Uranus-Quadrat im März 2015 zu erhalten, hol Dir hier Deinen ermäßigten Platz im Mitgliederbereich für 12 Monate!

Was bringt das Pluto-Uranus-Quadrat für den Dezember 2014 mit sich?

Wenn wir uns das Welthoroskop für das Pluto-Uranus-Quadrat am 15. Dezember anschauen, stellen wir fest, dass hier nicht nur das Pluto-Uranus-Quadrat selbst für Spannung sorgt, sondern dass auch einige weitere Aspekte für zusätzlichen Zündstoff sorgen werden, wie wir hier in der Horoskop-Grafik nach den Parametern der Sternenstaubastrologie sehen können:

Horoskop Sternenstaubastrologie Pluto Uranus Quadrat Dezember 2014

Chiron im Sakralzentrum Halbsextil Uranus & Sextil Pluto

Dies ist der deutlichste Aspekt, den das Pluto-Uranus-Quadrat am 15. Dezember selbst in sich trägt. Chiron bildet zum Uranus ein Halbsextil und zu Pluto ein Sextil. Dazu gehe ich in der im Mitgliederbereich zu sehenden Vollversion der Aufzeichnung auch aus der Sicht der Gradastrologie (in dem Fall die Monomörien und die Sabischen Symbole) weiter in die Tiefe. Was sich hier natürlich zeigt ist, dass die Energie der Menschen (Sakralzentrum) sich durch die Spannung dieses Pluto-Uranus-Quadrats entweder in Richtung Vergiftung (Chiron ungelöst) oder Heilung (Chiron lösend) bewegen kann, was zu einer Verfeinerung der Empfindungsfähigkeit in Menschen führen kann, die dazu bereit sind (Chiron in Fische lösend) oder eben auch zu einem wachsenden Bedürfnis nach Betäubung, wenn Menschen sich diesen Heilimpulsen aus der Spannung des Pluto-Uranus-Quadrats heraus verweigern (Chiron in Fische ungelöst). Es ist also durchaus mit erhöhter affektiver Gewaltbereitschaft der Menschen in dieser Phase zu rechnen und die Psychiater dürfen sich auf höhere Umsätze in Sachen Beruhigungsmittel freuen.

Mars als Herrscher des unteren und hohen Selbst Konjunktion Supernova 1987A & Quincunx Orcus

Mars Quincunx Orcus HoroskopDass es hier mit Mars ebenfalls im Sakralzentrum als doppeltem Herrscher dieses Horoskops zur Sache gehen könnte, wird auch hier durch vertiefende Aspekte deutlich: Mars steht exakt in Konjunktion mit der die Erde seit 1987 transformierenden Supernova 1987A bei 7° Wassermann! Mars beherrscht in diesem Horoskop sowohl das Untere Selbst als auch das Hohe Selbst. Wir haben es also mit impulsiven unbewussten Energien zu tun (Mars als Herrscher von Widder im Unteren Selbst) und zusätzlich mit möglicherweise “von oben” gesteuerten fanatisch zersetzenden Energien (Mars als Herrscher von Skorpion im Hohen Selbst). Wassermann steht für Wandel, aber auch für Gleichschaltung (z.B. im Sinne einer Ideologie wie der NWO) und für Zersetzung der Moral der Menschen.

Der Quincunx zu Orcus nahe bei der Himmelsmitte im 9. Haus (oft mit Aktionen der Elite verknüpft) könnte auf Absichten hinweisen, dass wieder Tote von den Eliten für ihre Zwecke instrumentalisiert werden sollen, wie das z.B. ja auch bei MH17 der Fall war aber natürlich auch zuvor schon bei 9/11.

Isis New Age Manipulation – Yod-Figur Varuna – Sonne/Pholus & Psyche/Nessus

Yod-Figur Horoskop SternenstaubastrologieVon verschiedenen Seiten wurde ich auf ein angeblich positives New Age Ereignis aufmerksam gemacht, das mich bei näherer Betrachtung erschaudern ließ: Genau für den 15. Dezember 2014, also exakt für das Datum, wenn das Pluto-Uranus-Quadrat zum vorletzten Mal gradgenau wird, ist eine sogenannte “Isis-Portal-Aktivierung” vorgesehen, die auf verschiedenen New Age Seiten massiv promotet wird. Leider fehlt es der breiten Masse an New Age Jüngern an Wissen über die Zusammenhänge dessen, was in Ägypten von Anfang an betrieben wurde: Als Atlantis durch das Ende Saturns als der alten Sonne der Erde unterging, gingen die negativen Kräfte aus Atlantis nach Ägypten. Mit dem Einbringen des Mondes (Isis!) in die Erdumlaufbahn, wurde ein schwarzmagisches System der Mind Control geschaffen, auf dem alle bis heute wirkenden Mind Control-Systeme basieren.

Natürlich ist deswegen eine “Isis-Portal-Aktivierung” als New Age Manipulation zu sehen, deren schwarzmagische Absichten offensichtlich sind. Zum Thema New Age und NWO werde ich gemeinsam mit dem Journalisten Oliver Janich übrigens am 17. Dezember LIVE & GRATIS sprechen und lade Dich ein, auch dort Deine Fragen mit einzubringen!

Im Horoskop des Pluto-Uranus-Quadrats zeigt sich diese geplante New Age Manipulation in Form einer Yod-Figur mit Varuna (Geheimdienste) im Herzen, im Erbe (8. Haus) der Menschheit an der Spitze dieser Yod-Figur! Die Basis der Yod-Figur liegt im Unbewussten: Psyche und Nessus im Sakralbereich und Sonne/Pholus im Wurzelbereich. Wir haben also die leicht beeindruckbare Psyche im energetischen Sakralbereich mit dem für Lüge und Verrat stehenden Nessus an der Seite und auf am anderen Ende die durch Konjunktion mit Pholus zu besonderer Leichtfertigkeit neigende Schütze-Sonne am anderen Ende der Basis dieser Yodfigur. Hier wird also von Mind Control-Agenten (Varuna im Herzen der Menschheit) den naiven New Age Anhängern (Psyche) ein hübscher aber vergifteter Köder (Nessus) hingehalten, der dann leichtfertig (Pholus) physisch aufgegriffen und in die Tat umgesetzt werden soll, um sich wichtig und bedeutsam zu fühlen (Sonne im Schützen).

Die Lösung in dieser Yod-Figur: Erkenne zuerst selbst die innere Ordnung in Dir und im Universum (Varuna), übernimm dann Verantwortung für Deine Energien (Nessus) und gehe gestärkt und gereift (Psyche, die zur Göttin wird) und mit neuen originellen Einsichten (Sonne/Pholus) aus diesem Pluto-Uranus-Quadrat hervor! Für mehr dazu und immer aktuelle astrologische LIVE-Veranstaltungen zur Zeitqualität hol Dir hier Deinen ermäßigten Platz im Mitgliederbereich für 12 Monate!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

LIVE & GRATIS am 10. Dezember – Pluto-Uranus Quadrat 2014 & 2015

Der Pluto-Uranus-Zyklus ist neben dem Pluto-Neptun-Zyklus und dem Uranus-Neptun-Zyklus einer der drei großen und seit langer Zeit von der Astrologie beobachteten Zyklen in unserem Sonnensystem. Nachdem 1965/66 die letzte Pluto-Uranus-Konjunktion stattfand erleben wir seit 2012 und noch bis 2015 das aufsteigende Pluto-Uranus Quadrat, das am 15. Dezember 2014 und am 17. März 2015 noch mal exakt wird. Über die Chancen und auch die Risiken, die diese zweimalige Wiederkehr des Pluto-Uranus-Quadrats mit sich bringt, spreche ich am 10. Dezember und lade Dich ein, LIVE & GRATIS dabei zu sein!

Hol Dir hier Deinen Platz und sei am 10. Dezember um 19 Uhr MEZ LIVE & GRATIS dabei!

Pluto-Uranus-Quadrat – was macht Chiron? Gradastrologie im Blick

Wir haben das Pluto-Uranus-Quadrat 2014 & 2015 nicht ohne Bezüge zu anderen Planeten. Und vor allem Chiron fällt hier auf, weshalb wir seine Aspekte zum Pluto-Uranus-Quadrat auch im Detail LIVE & GRATIS beleuchten wollen. Hier werden wir nicht nur ins Horoskop schauen, sondern auch Methoden der Gradastrologie wie die Monomörien und die Sabischen Symbole verwenden und uns gemeinsam in die Deutung der Sätze aus diesen beiden Methoden der Gradastrologie vertiefen.

Pluto Uranus Quadrat 2014 & 2015 LIVE & GRATISHol Dir hier Deinen Platz und sei am 10. Dezember um 19 Uhr MEZ LIVE & GRATIS dabei!

Astronomische Ereignisse & das Pluto-Uranus-Quadrat 2014

Uranus Stürme Pluto-Uranus-Quadrat LIVE & GRATISOft wird ja so getan, als hätten Astrologie & Astronomie nichts miteinander zu tun. Nicht nur von Seiten vieler Astronomen, selbst von vielen New-Age-Astrologen hört man solche Behauptungen. Tatsächlich ist Astrologie natürlich genau das: Eine Entsprechung dessen, was am Himmel sichtbar wird und was auch astronomisch messbar ist. Genau diese korrelierenden Faktoren sollen bereits seit den letzten Dekaden des 19. Jahrhunderts vor der Weltöffentlichkeit verborgen werden.

Das Pluto-Uranus-Quadrat wurde und wird 2014 zweimal gradgenau. Beim ersten Mal, während des großen Qaudrats am 21. April 2014 ereignete sich nur zwei Tage darauf die größte bisher gemessene Eruption eines nahen Sterns. Die Spannung, die das Pluto-Uranus-Quadrat in sich trägt – und noch dazu als großes Quadrat zusammen mit Mars und Jupiter – bildete sich also im April als größte je gemessene Eruption eines erdnahen roten Zwergsterns aus. Und wir sprechen hier von einem Flare, der 10.000 mal so stark war, wie die stärkste je gemessene Eruption auf unserer Sonne!

In der Phase der Bewegung auf die zweite exakte Ausbildung des Pluto-Uranus-Quadrats hin, erleben wir wieder ein Mega-Ereignis aus astronomischer Sicht, diesmal sogar noch ein wenig offensichtlicher als das Ereignis im April es anzeigte: Diesmal findet das herausragende Ereignis nämlich auf Uranus selbst statt! Im November wurden bereits die stärksten je durch Observatorien gemessenen Stürme auf Uranus von astronomischen Websites wie Space.com gemeldet!

Auch über die Zusammenhänge von Astrologie & Astronomie mit dem Pluto-Uranus-Quadrat möchte ich Dir LIVE & GRATIS am 10. Dezember 2014 noch mehr berichten!

Pluto-Uranus-Quadrat und New Age Manipulation

Sternernstaubastrologie Pluto Uranus Quadrat 2014 2015 New Age ManipulationGroße Ereignisse werden gern von Mind Control im Sinne des New Age geentert, um bestimmte Absichten der NWO zu unterstützen. Es mag für manchen Laien merkwürdig anmuten, dass hier auf einer astrologischen Seite das New Age kritisch betrachtet wird, da in vielen Menschen durch die gezielte Desinformation, die vom herrschenden pseudo-wissenschaftlich-materialistischen System über Astrologie verbreitet wird, der Eindruck entstanden ist, Astrologie sei eine Variante oder ein Geschöpf des New Age. Tatsächlich könnte kaum etwas falscher sein als diese Annahme. Die Astrologie ist in ihrer Essenz eine uralte Erfahrungswissenschaft. Natürlich gibt es eine Menge New-Age-Mythen, die in der zeitgenössischen Astrologie verbreitet werden,  die ich aber ebenso kritisch betrachte, wie den Rest des New Age.  Am 17. Dezember werde ich übrigens gemeinsam mit dem bekannten Journalisten und Autor Oliver Janich eine LIVE & GRATIS Sendung zum Thema Okkultismus & NWO durchführen, zu der Du natürlich auch herzlich eingeladen bist!

Da ich nun mehrfach auf eine just am Tag des exakt werdenden Pluto-Uranus-Quadrats stattfindende angebliche “Isis Portal Aktivierung” angesprochen wurde, werde ich zu diesen New Age Mind Control Techniken am 10. Dezember auch etwas aus astrologischer Perspektive sagen, denn wie gesagt, es werden gern bestimmte Daten durch New Age Mind Control Agenten besetzt, damit die Menschen weiter in Passivität und Obrigkeitsglauben gehalten werden.  Im New Age wird als Obrigkeit dann gern ein angeblich höheres Astralwesen präsentiert, das gechannelt wird, oder es gehe angeblich um irgendwelche galaktisch guten Außerirdischen, die gekommen seien, um Menschheit und Erde zu retten. Dies setzt die Bereitschaft der Menschen, sich um ihre eigenen Angelegenheiten selbst und eigenverantwortlich zu kümmern, weiter herab. Ich freue mich, wenn Du also am 10. Dezember um 19 Uhr LIVE & GRATIS mit dabei bist und Du auch Deine Gedanken und Fragen mit in die Sendung einbringst.

Besonders freue ich mich natürlich auch, wenn Du Deine Bekannten und Freunde zu diesem Ereignis einlädst, damit möglichst viele Menschen mit mehr Bewusstheit über die wirkende Zeitqualität in die beiden kommenden und letzten Ausprägungen für das Pluto-Uranus-Qaudrat 2014 und 2015 gehen können. Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald