Vollmond im Galaktischen Zentrum 17 Juni 2019 Sternenstaubastrologie

17. Juni 2019: Vollmond im Galaktischen Zentrum

Vollmond im Galaktischen Zentrum 17 Juni 2019 SternenstaubastrologieHeute erleben wir einen Vollmond im Galaktischen Zentrum. Hier haben wir elektrische Hochspannung, die auf einen Ausbruch hindrängt! Und das keineswegs nur den Vollmond selbst betreffend! Wobei es auch der schon in sich hat!

Sonne (Sextil) und Mond (Trigon) bilden jeweils exakte Aspekte zu Eris. Eris, die Göttin des Streits. Wir könnten sie auch die Grumpy Cat des Tierkreises nennen: “Menschen leiden? Gut, das wurde auch Zeit!”

Elektrische Hochspannung bildet sich hier in Konjunktion mit dem Galaktischen Zentrum. Tatsächlich befindet sich in diesem keines der ominösen von den Urknallfetischisten erfundenen sogenannten “Schwarzen Löcher”!

Nein, Galaktische Zentren sind elektrische Transformatoren, über die einzelne Galaxien mit dem lebendigen Kosmos verbunden sind. So schafft das lebendige Universum immer die benötigte elektrische Spannung in der jeweiligen Galaxis, die dann an die Sterne dieser Galaxie, also z.B. an unsere kleine Sonne, weitergegeben wird.

Vor welche Wahl wird die Menschheit hier also gestellt? Aufwachen und erwachsen werden, oder weiterschlafen und leiden. Und welche Wahl wird die sedierte und mondsüchtige Menschheit hier zu diesem Vollmond im Galaktischen Zentrum wohl treffen? Vermutlich eine, die der oben erwähnten Eris gefallen wird.

Aber das ist wie gesagt noch längst nicht alles!

Vollmond im Galaktischen Zentrum im Yod zu Juno & Sedna

Der Vollmond im Galaktischen Zentrum bildet eine Yod-Figur mit Sedna (Statusverlust nach eigenem Hochmut) und Juno (Intrige und Himmelsereignisse).

Yod Vollmond Sedna Juno Vollmond im Galaktischen Zentrum

Da Juno mundan auch noch im 12. Haus steht, das ich linksdrehend dem “Himmel” zuschreibe, wäre ein Ereignis, das aus dem Himmel kommt, also z.B. heftiger Regen oder Hagel, ein Meteorit, aber auch eine Rakete oder ein Flugzeug, die hier (an einer False Flag?) beteiligt sein könnten, denkbar.

Saturn im Trilin zu Uranus an der Himmelsmitte

“Tri-was?”, fragst Du jetzt vielleicht. Der Trilin ist tatsächlich ein in der Regel nicht viel beachteter Aspekt, der es aber dennoch faustdick hinter den Ohren hat! Auch als “verstärktes Quadrat” bezeichnet, wirkt der Trilin ohnehin heftig auf der physischen Ebene und gilt als “uranischer Aspekt”.

Trilin Saturn Uranus Vollmond im Galaktischen Zentrum

Um wie viel mehr wird das zutreffen, wenn wir sehen, dass der Aspekt in den Erdzeichen Steinbock (Saturn) und Stier (Uranus) stattfindet? Und dann eben auch noch dieser Uranus im Stier höchst selbst daran beteiligt ist!

Mit Mars & Merkur (der zusätzlich ausser Rand & Band läuft) dabei auch noch in Opposition zu Saturn & Pluto dürfte sich die Spannung weiter verstärken, so dass ein starkes Erdbeben oder auch ein plötzlicher weltweit wahrgenommener Vulkanausbruch nicht überraschen würden.

Wobei das Ganze mit Varuna (Geheimdienste) im Quadrat zu Uranus & Vesta (irreparable Einschläge) auch den Charakter einer False Flag annehmen könnte, die global Aufmerksamkeit erregt.

Nicht vergessen wollen wir hier auch Neptun, der zu Saturn ein Sextil und zu Uranus ein Halbquadrat bildet. Es könnte also physisch um ein Flutereignis oder auch um einen religiösen Hintergrund bei einer möglichen False Flag gehen.

Womit wir bei Jupiter wären!

Viele Leute freuen sich ja, dass Jupiter so nett durch sein Stammzeichen Schütze läuft. Aber ist das dieses Jahr wirklich so toll? Ausgerechnet jetzt zum Vollmond im Galaktischen Zentrum steht Jupiter zum zweiten Mal 2019 im Quadrat zum eben erwähnten Neptun!

Wir haben also eine deutliche Verstärkung des Themas einer grossen Naturkatastrophe, an der Feuer und Wasser beteiligt sein dürften. Aber eben auch das, was zu einer False Flag immer dazugehört: Betrug! Und zwar kein kleiner Westentaschentrickbetrug. Hier geht es um die ganz grossen Räder, die dabei gedreht werden!

Und nein, das war’s noch nicht, in Sachen Jupiter, der ja übrigens auch noch mit dem Vollmond eine etwas weitläufigere Konjunktion eingeht, was den globalen Charakter der Angelegenheit noch verstärken dürfte.

 

Jupiter bildet zusätzlich zu allem schon Genannten noch eine Yod-Figur mit Mars, Merkur und Nemesis (Konsequenzen des eigenen Handelns) und Pandora (Schicksalhafte, nicht mehr rückgängig zu machende Ereignisse).

Yod Jupiter Merkur Pandora Vollmond im Galaktischen Zentrum

Venus im T-Quadrat zu Orcus & Nessus

Das war es aber auch noch nicht. Venus im exakten T-Quadrat zu Orcus und Nessus gefallen mir in dem Zusammenhang auch nicht wirklich. Sollte es bei dem eben schon erwähnten grossen Betrug mit Jupiter und Neptun gar auch um ein weltweites ökonomisches Ereignis gehen? Eines, das im allgemeinen auch als “Crash” bezeichnet wird?

Zumindest eine eiskalt aus dem Hintergrund geplante (Orcus) heimtückisch ausgeführte (Nessus) Finanzintrige sollte hier schon drin sein. Eine, die mit Orcus im 2. Haus direkt auf das Ersparte der Menschen abzielt.

T-Quadrat Venus Orcus Nessus Vollmond im Galaktischen Zentrum

Wie wir hier in der letzten Grafik sehen, ist Orcus nicht nur an dem eben erwähnten T-Quadrat beteiligt, sondern bildet auch einen weiteren Trilin! Und das ausgerechnet zum Vollmond im Galaktischen Zentrum!

Da die Weltbevölkerung (Mond im Schützen) hier nicht nur im Galaktischen Zentrum sondern auch in Konjunktion mit Ixion steht, dürfte eine ordentliche Portion Eitelkeit mit im Spiel sein! Eitelkeit ist zweifellos kein guter Ratgeber. Und da Orcus oft als der brutale eiskalte Schlächter in Erscheinung tritt, für den er als Totengott zurecht gehalten wird, verstärkt sich der Gesamteindruck des Horoskops weiter.

Es sieht nach einer möglichen Naturkatastrophe (Erdbeben, Vulkanausbruch) mit möglicher Flutbeteiligung aus. Vielleicht auch nach einer False Flag, die globale Aufmerksamkeit erfährt und unter der viele Menschen zu Tode kommen könnten. Als Kriegsgrund inszeniert?

Was ist da zu raten?

Auch wenn sich das merkwürdig anhören mag: Wichtig ist in einer solchen Situation, sich nicht in die kollektiven Auswüchse des Wahnsinns hineinziehen zu lassen! Diese treten immer dann auf, wenn die Menschheit sich in ihrer gewohnten D+U+M=M – Trance gestört fühlt. Leider führt diese Trance in Krisensituationen gern in H+A+S=S. Und dieser Zustand führt dann zu irrationalen Handlungen, die tödliche Folgen haben können.

Meine Empfehlung lautet daher: Erkenne, wer Du wirklich BIST! Und dann übe, zu DEM auch zu WERDEN! In diesen Zeiten, wird immer deutlicher wird, dass wir als Menschheit in gefährliche Fahrwasser geraten sind. Umso wichtiger ist es da, der Liebe zu vertrauen. Und ihr zu folgen!

Ich wünsche Dir den Segen weiser Entscheidungen für Dich und die Deinen in der kommenden Zeit!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

Horoskop Euro – astrologische Spurensuche

Astrologische Analyse Horoskop EuroAm 1. Januar 1999 wurde der Euro offiziell zur Währung in den ihm beigetretenen Länder Europas. In diesem Artikel und in der Videoanalyse des Horoskops der Einführung des Euro soll es um eine astrologische Spurensuche gehen.

Einige der offenen Fragen: Warum wurde der Euro geschaffen? Mit welchen Zielen? Was ist vom Euro vor diesem Hintergrund zu erwarten? Und wohin geht die Reise des Euro 2017?

Video – Astrologische Analyse – Horoskop Euro

Um die komplette Insider-Analyse mit der 11 Punkte-Euro-Prognose für 2017 zu sehen, die als Bonus für Klienten der Jahresvorschau 2017 gratis verfügbar ist, nutze hier das Angebot für die Leser des Blogs der Sternenstaubastrologie!

Astrologische Spurensuche: Warum wurde der Euro geschaffen?

Yod-Figur Horoskop SternenstaubastrologieEine sehr zentrale Auskunft über die Absicht, mit der der Euro geschaffen wurde, gibt uns die im Horoskop enthaltene Yod-Figur mit dem Mond an der Spitze im Zwilling im 9. Haus der internationalen Finanzeliten. Dieser Mond zeigt uns, dass hier die den Euro nutzende Bevölkerung zur Geisel der internationalen Bänker und Globalisten gemacht werden soll. Die beiden Quincunxe, die vom Mond ausgehen, führen zur Venus, die als doppelte Herrscherin des Horoskops der Einführung des Euro besondere Beachtung verdient und zu Juno.

Juno im 2. Haus im Skorpion zeigt an, dass es sich um eine Intrige (Juno) handelt, die sich aus dogmatischen Gründen (Skorpion) gegen den Besitz der Menschen (2. Haus) richtet. Venus im 4. Haus im Steinbock kann einen wie der Inkarnationspunkt im Stier zunächst hoffnungsfroher stimmen, als tatsächlich am Ende angmessen scheint.

Alles in allem ein Yod, das andeutet, dass die Währung (Venus) als Intrige (Juno) gegen die Bevölkerung (Mond) konzipiert wurde. Wenn wir aber noch ein wenig genauer hinschauen, erkennen wir, dass da noch etwas ist…

Horoskop Euro: Der galaktische Yod-Drache macht es überdeutlich…

Yod-Drachen SternenstaubastrologieTatsächlich haben wir es im Horoskop Euro nicht nur mit einer Yod-Figur zu tun, sondern mit einem Yod-Drachen, also mit einem Element dieses Horoskops, das in Opposition zum Mond an der Spitze der Yod-Figur steht und damit auch exakt auf der Halbsumme von Juno und Venus an der Basis dieser Figur: Hierbei handelt es sich um den sehr unangenehmen Kentauren Nessus, der für Heimtücke, Mord und Vergewaltigung steht.

Und nicht nur das: Nessus steht genau im Galaktischen Zentrum, was bedeutet, dass seine Wirkung extrem verstärkt wird! Mit anderen Worten: Mit Nessus im Galaktischen Zentrum in Opposition zum Mond an der Spitze wird deutlich, dass der Euro dazu dient, die Menschen, die in seinem Einzugsbereich leben, auf heimtückische Weise zu vergewaltigen.

Was sonst noch alles im Gründungshoroskop des Euro zu sehen ist, habe ich im Video oben ausgeführt!

Prognose: Was hat der Euro für 2017 zu erwarten?

Wird der Euro 2017 crashen? Wird er zu einer Weichwährung? Was sonst steht dem Euro bevor? – Anhand von insgesamt 11 Faktoren habe ich in der insgesamt gut einstündigen Insideranalyse, die Klienten der Jahresvorschau geschenkt bekommen analysiert, welche großen Herausforderungen in 2017 auf den Euro zukommen. Ich freu mich, wenn Du diese Gelegenheit nutzt und wir uns im Insiderbereich sehen!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

3 kraftvolle Galaktische Impulsgeber im Horoskop

3 kraftvolle Galaktische Impulsgeber im Horoskop

3 kraftvolle Galaktische Impulsgeber im HoroskopIm Horoskop finden wir drei machtvolle Galaktische Zentren, die als unübersehbare Impulsgeber für unser Leben wirken: Es handelt sich um das Galaktische Zentrum, das Supergalaktische Zentrum und den Großen Attraktor!

Alle drei galaktischen Zentren sind aktuell durch Konjunktionen mit Planeten stark aktiviert und wirken daher besonders intensiv auf das Leben der Menschen auf der Erde ein.

Warum nenne ich sie Galaktische Impulsgeber im Horoskop? Weil sie in einer solchen Intensität auf unser Leben einwirken, dass wir es uns kaum vorstellen können. In weiten Teilen der astrologischen Arbeit werden die Galaktischen Zentren leider bislang vollkommen ignoriert.

Vielleicht kann die aktuelle Phase mit Planeten in allen drei Galaktischen Zentren dazu beitragen, dass sichtbarer wird, welch immensen Einfluss diese Galaktischen Impulsgeber im Horoskop auf unser Leben nehmen.

Video – 3 kraftvolle Galaktische Impulsgeber im Horoskop jetzt aktiviert!

 

Stehen in Deinem Horoskop Planeten in einem der drei hier beschriebenen Galaktischen Zentren oder liegen Punkte Deines Individuationstrigons in Konjunktion mit einem dieser Galaktischen Impulsgeber für Dein Horoskop? – Um Dir den im Video gezeigten kostenlosen 3-teiligen Videokurs zu holen, trag Dich bitte hier ein! Du wirst dann auf diese Seite hier weitergeleitet, so dass Du ungestört weiterlesen kannst, erhältst aber auch eine Email, in der Du bitte mit einem Klick bestätigst, dass Du den Kurs haben möchtest. Am nächsten Tag beginnt dann Dein Gratis-Kurs!

 

* Pflichtfeld


Das Galaktische Zentrum & seine Aktivierung durch Mars 2016 und Saturn 2017

Galaktisches Zentrum im Horoskop 27 Grad SchützeDas Galaktische Zentrum liegt bei 27° im Schützen und ist das Zentrum der Galaxis, zu der unser Sonnensystem gehört.  Sozusagen also das Galaktische Zentrum vor unserer Haustür. Es wirkt als starker Impulsgeber für zukünftige Entwicklungen auf der Erde und in der Menschheit.

Wenn Du also einen Planeten im Galaktischen Zentrum stehen hast, gehört es zu Deiner Aufgabe, ein Pionier im Leben zu sein und neue Impulse auf die Erde zu bringen. Das kann dazu führen, dass Du manchmal zunächst unverstanden bleibst. Lerne, diesen Zustand immer gelassener hinzunehmen und Dich auf Deine Aufgabe einzulassen, dass kosmische Impulse durch Dich zu Deinen Mitmenschen kommen!

Aktuell 2016 ist Mars gerade im Galaktischen Zentrum. 2017 wird Saturn dreimal ins Galaktische Zentrum gehen. Mehr dazu hier in der astrologischen Jahresvorschau für 2017.

Es geht also darum, dass Aktivität (Mars) und Reifung (Saturn) gefragt sind. Da dies beides Themen sind, denen sich die Masse der Menschen erfolgreich verweigert, ist damit zu rechnen, dass sie sowohl Mars als auch Saturn eher erleiden als gestalterisch in ihrem Leben erfahren.

Das Supergalaktische Zentrum & seine Aktivierung durch Jupiter & Sonne 2016

Supergalaktisches Zentrum 2 Grad WaageDas Supergalaktische Zentrum liegt bei 2° in der Waage und ist eine als M87 bezeichnete elliptische Riesengalaxie, die mindestens 12.000 Kugelsternhaufen enthält. Zum Vergleich: Unsere Milchstraße enthält gerade mal etwa 200 solcher Kugelsternhaufen!

Der Jet (siehe Bild!), mit dem sich diese Galaxie entladen hat, ist etwa 5.000 Lichtjahre lang! Es finden also gewaltige messbare energetische Impulse aus dieser gigantischen Galaxie ihren Weg durchs All.

Das Supergalaktische Zentrum wirkt extrem stark auf das Thema Beziehung & Partnerschaft ein. Wenn Du Planeten im Supergalaktischen Zentrum stehen hast, gehört es zu Deinem Leben, den Bereich der Begegnungen, Beziehungen und partnerschaftlichen Verbindungen zu Deinen Mitmenschen weit intensiver zu erfahren, als dies bei Menschen der Fall ist, die in diesem Bereich keine Aktivierungen im Horoskop haben.

Diese Intensität in Beziehungen kann aufreibend und manchmal auch frustrierend sein und Dich in suchtartige Verbindungen geraten lassen, die Dich durch dramatische Transformationsprozesse führen.

Aktuell gehen gerade Jupiter und die Sonne durch das Supergalaktische Zentrum und aktivieren so eine immense Fülle an Möglichkeiten zu erfüllenden Begegnungen –  nicht nur auf der partnerschaftlichen, sondern auch auf der freundschaftlichen oder geschäftlichen Ebene. Der Schatten dieser Transite durch das Supergalaktische Zentrum kann darin liegen, dass bloß Gier und Intensität geweckt werden, anstatt die Tiefe der sich bietenden Möglichkeiten auszuloten.

Der Große Attraktor & seine Aktivierung durch Saturn 2016

Großer Attraktor 14 Grad SchützeDer Große Attraktor liegt bei 14° im Schützen und wird astronomisch als Superhaufen bezeichnet. Er gilt als eine der massereichsten Strukturen im bekannten Universum und wird nach aktuellen Messungen derzeit auf etwa 10 Billiarden Sonnenmassen geschätzt.

Auch aus dem Großen Attraktor wirken gewaltige Kräfte auf sämtliche Strukturen in ihrer Umgebung ein. Die extrem widersprüchlichen Verhaltensweisen des Großen Attraktors haben dazu geführt, dass er astrologisch als eine Art mystisches Zentrum betrachtet wird.

Der Große Attraktor wirkt also stark auf unsere Spirituelle Entwicklung ein und dient dazu, eigene tiefe spirituelle Erfahrungen zu machen und sich so von vorgegebenen Dogmen aus Religionen und Gruppierungen wie dem New Age zu emanzipieren. Zu erkennen, dass Du tatsächlich ein spirituelles Wesen BIST, das eine körperliche Erfahrung macht, kann die Perspektive unseres Lebens deutlich verschieben.

Die Herausforderung, die in Planeten im Großen Attraktor liegt, besteht darin, sich spirituell weiterzuentwickeln, auch wenn es den Preis hat, dass wir aus Gruppenzugehörigkeiten immer wieder herausfallen. Es geht hier darum, eine echte und tiefe spirituelle Eigenständigkeit durch eigene Erfahrungen zu erlangen.

In der aktuellen Phase bewegt sich Saturn durch den Großen Attraktor. Wir sollen also zur spirituellen Autorität für unser Leben werden, statt uns äußeren und oft grausamen religiösen Riten auszuliefern.

Gratis – Liegt einer der Punkte Deines Individuationstrigons in einem der 3 Galaktischen Impulsgeber im Horoskop?

Sternenstaubastrologie Horoskop gratisMöchtest Du kostenlos herausfinden, ob in Deinem Horoskop Inkarnationspunkt, Initiationspunkt oder Intuitionspunkt, also einer der drei prägenden Punkte Deines Individuationstrigons, in Konjunktion mit dem Galaktischen Zentrum, dem Supergalaktischen Zentrum oder dem großen Attraktor liegen?

Ich schenke Dir dazu einen 3-teiligen Videokurs!

Trag Dich bitte hier ein! Du wirst dann auf diese Seite hier weitergeleitet, so dass Du ungestört weiterlesen kannst, erhältst aber auch eine Email, in der Du bitte mit einem Klick bestätigst, dass Du den Kurs haben möchtest.

Am nächsten Tag beginnt dann Dein Gratis-Kurs!

* Pflichtfeld


Oder lieber gleich Deine komplette SternenStrategie für Dein Leben nutzen?

SternenStrategie innerlich erfüllt äußerlich erfolgreich alle drei Säulen zusammenWenn Du es wirklich wissen willst, hol Dir hier Deine individuelle astrologische Analyse! Wähle dafür hier Paket 1 (auch mit Ratenzahlung möglich!) Du erfährst dann nicht nur alles über Dein Individuationstrigon, sondern natürlich auch noch mehr Hintergründe über Deine Bestimmung im Leben und kannst mir jederzeit auch Fragen stellen, die z.B. Dein Berufs- und Liebesleben oder auch Deine Gesundheit betreffen.

Mein Tipp für Dich: Um Deine 3 in 1 SternenStrategie umfassend zu nutzen, hol Dir Paket 2! Du erhältst dann nicht nur Deine individuelle astrologische Analyse (wie in Paket 1) sondern zusätzlich 12 Monate LIVE-Analysen der aktuellen astrologischen Situation (z.B. am 28. September die Oktober-Insideranalyse für Mitglieder!) und außerdem die Jahresvorschau für 2017 (und als Bonus auch die Jahrsvorschau für 2016 dazu!). Hier sparst Du glatte 300 Euro!

Ich freue mich, wenn ich bald mit Dir LIVE arbeiten darf und wünsche Dir eine gesegnete Zeit mit den aktuellen Galaktischen Impulsen für Dein Horoskop!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald