Archive for 'Mars dreht durch Du auch'

Mars dreht durch Horoskop August bis Oktober 2016

Horoskop August – Oktober 2016 – Mars dreht durch – Du auch?

Mars dreht durch Horoskop August bis Oktober 2016In diesem Artikel bzw. in der Aufzeichnung meiner letzten LIVE-Sendung zum Thema “Mars dreht durch – Du auch?” zeige ich Dir 22 Gründe, warum Mars die Monate August bis Oktober 2016 astrologisch dominieren wird.

Dabei gehe ich zunächst erst mal darauf ein, wofür Mars eigentlich wirklich steht, wenn wir uns nicht nur mit dem vom oberflächlichen Zeitgeist geprägten astrologischen Mainstream befassen. Die doppelte Natur von Mars ist den wenigsten Menschen und selbst den meisten Astrologen nicht bewusst, wodurch es leider aktuell kaum möglich ist, Mars-Kräfte konstruktiv im Leben anzuwenden.

Mars wird hier in verschiedenen Zusammenhängen auftauchen: Mars in gradgenauen und vielfach spannungsgeladenen Aspekten zu allen wichtigen Planeten des Horoskops, also zu Merkur, Venus, Jupiter, Saturn, Chiron, Uranus, Neptun und Pluto. Aber auch in Aspekten zu meist unbeachteten Himmelskörpern wie Pholus, Orcus, Quaoar und Eris.

Mars geht außerdem in Konjunktion zum Galaktischen Zentrum, ist an drei Finsternissen in dieser Phase beteiligt und außerdem erleben wir Mars außer Rand und Band!

Video – Horoskop August bis Oktober 2016 – Mars dreht durch! Alle 22 Gründe!

Diese Gelegenheit solltest Du Dir nicht entgehen lassen: Nutze die aktuell kraftvolle Mars-Energie in Deinem Leben!  Die MARS-Aktion der SternenStrategie ist zwar beendet. Nur hier kannst Du aber noch weiterhin alle 3 Säulen der SternenStrategie zusammen zum Einführungspreis nutzen!

Wofür steht Mars in der Sternenstaubastrologie?

Tierkreis drei Selbste und sechs Zentren mit Mars PolaritätMars wird in der zeitgenössischen Astrologie nur noch mit dem Zeichen Widder assoziiert, wo er dann als aggressiver Testosteronbolzen gesehen wird und so mancher vom Feminismus nicht unbeleckt gebliebene Astrologe dann bedenklich den Kopf wiegt, wenn Mars ins Spiel kommt.

Tatsächlich beherrscht Mars aber ebenso wie Merkur, Venus, Jupiter und Saturn zwei Zeichen und verkörpert damit eine kraftvolle Polarität.

Und welches Zeichen beherrscht Mars außer dem Widder noch? Den Skorpion natürlich, dem hastige Astrologen voreilig Pluto, den Herrscher der Unterwelt (und in der Sternenstaubastrologie damit den Herrscher des unteren Selbst!) als Zeichenherrscher zugeschoben und damit das menschliche Herz endgültig zur Mördergrube erklärt haben.

Wenn wir ausgehend vom Herzen in der Rechtsdrehung ins Leben eintauchen, steht der Skorpion allerdings sogar an allererster Stelle! Und mit dem hier nach innen gerichteten Mars gilt es, unser Herz zu erforschen und unsere wahre Natur zu entdecken! Der Skorpion-Mars fragt nach der Essenz, nach DEM, was wir immer bereits SIND!

Diese unsere wahre Natur – unser wahres Selbst  – zu vergessen führt dazu, dass der Skorpion sich dann ersatzweise in Dogmen verliert und für diese kämpft.

Wenn wir also in diesen Monaten mit Mars außer Rand und Band konfrontiert sind, tun wir gut daran, diese gewaltigen Mars-Kräfte in ihrer Essenz zu erfassen und konstruktiv in unser Leben zu integrieren, damit wir sie nicht von außen kommend destruktiv erfahren müssen.

Mars außer Rand und Band vom 8.8.-30.10.2016 – was heißt das?

Mars dreht durch Mars Außer Rand und BandDie Sonne gibt im Zusammenspiel mit der Erde den Rahmen vor, in dem das Leben stattzufinden hat. Dieser Rahmen wird auch als Ekliptik bezeichnet. Manchmal gelingt es allerdings dem einen oder anderen Planeten, sich aus diesem Rahmen davonzustehlen und eine Zeit lang eigene Wege zu gehen!

Mars bewegt sich nun z.B. vom 8.8. bis 30.10.2016 südlich der Ekliptik. Er macht sich bis auf 26 Grad Deklination davon, was schon recht weit vom üblichen Grenzzaun bei knapp 23,5 Grad entfernt ist. Wir erleben hier also einen unbeaufsichtigten Mars, der uns einige seiner extremeren Ausprägungen nahe bringen wird.

Wir können also auf der spirituellen Ebene (Skorpion-Mars) durchaus mit einem über das normale Maß hinausreichenden Drang rechnen, uns selbst zu verwirklichen, zu erkennen, wer und was wir eigentlich in Wirklichkeit sind! Da das die Masse der Menschen aus Gründen religiöser und sozialer Prägung nicht in der Lage ist zu leben, werden wir als Ersatzhandlung einen starken Anstieg von weltanschaulichem und religiösem Dogmatismus erleben.

Auf der körperlichen Ebene (Widder-Mars) ist mit verstärktem Tatendrang zu rechnen (der aber natürlich durch die zeitgleich stattfindende Konjunktion von Mars mit Saturn empfindlich eingebremst wird!), der aber eben auch außer Rand und Band ausagiert werden kann. Zumal in Aspekten mit dem revolutionären Duo Uranus & Eris und angekickt vom Galaktischen Zentrum!

Mars im Galaktischen Zentrum am 22.9.2016

Mars dreht durch Mars galaktisches ZentrumMars geht am 22. September durch das Galaktische Zentrum und erreicht zugleich am 23. September die maximale südliche Deklination von 26° bei seinem Ausflug außerhalb der Aufsicht der Sonne, mit der er sich zuvor am 13. übrigens bereits im Quadrat angelegt hatte!

Was geschieht mit Planeten, wenn sie durch’s Galaktische Zentrum laufen? Sie werden in ihrer Wirkung massiv verstärkt! Wir erleben also in der letzten Septemberwoche eine massive Verstärkung der Mars-Kräfte auf dem Planeten, da sich der Durchgang von Mars durch’s Galaktische Zentrum und die Position von Mars weit außerhalb der Ekliptik gegenseitig potenzieren und verstärken wird.

Durch das Galaktische Zentrum werden Impulse auf die Erde gebracht, was nun Neues hier werden soll! Mit Mars im Galaktischen Zentrum verstärken sich also die beiden Extreme weiter: Der Drang des Skorpion-Mars, aufzuwachen und rückhaltlos aus DEM heraus zu leben, was wirklich IST und zugleich auch der Widder-Mars und seine Neigung bei der körperlichen Umsetzung nach Wänden zu suchen, durch die er gehen kann, auch wenn die Tür daneben offen steht.

Mars Quadrat Uranus & Eris zum Ende seiner Reise außer Rand und Band am 29./30.10.2016

Mars dreht durch Eris QuadratNachdem Mars im September (siehe Video oben!) bereits Trigone mit Uranus und Eris gebildet hatte, geht er zum Abschluß seiner Reise außerhalb der Ekliptik in exakte Quadrate zu eben diesen beiden! Mars im Quadrat zu Uranus erleben wir am 29. und Mars im Quadrat zu Eris am 30. Oktober 2016!

Hier zeigt sich ein starker Drang zum Umsturz, zum Streit um des Streits willen! Sowohl ideologisch motiviert als auch getrieben von massivem innerem Druck, der sich zu gern gewaltsam entladen möchte!

Die immer mehr aufkeimenden Konflikte, sowohl zwischen einzelnen Ländern als auch innerhalb der Gesellschaften selbst, könnten hier zu unübersehbaren Gewaltausbrüchen führen, was z.B. in den USA zu gravierenden Folgen führen könnte, wie ich hier bereits angedeutet hatte.

Ich wünsche Dir und den Deinen eine gesegnete Zeit mit Mars außer Rand und Band und lade Dich hier noch einmal ein, diese extrem intensive Phase für Deine eigene Entwicklung zu nutzen und Dir hier Dein gewünschtes Paket der SternenStrategie zu wählen!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

Horoskop Präsidentschaftswahlen USA 2016 – Warum Trump oder Clinton die falsche Frage ist!

Astrologische Jahresvorschau 2016 US-WahlenViele Astrologen schießen sich dieser Tage auf die Frage ein, welcher der beiden Kandidaten der großen Parteien denn nun der 45. Präsident der USA werde: Donald Trump, der für die Konservativen kandidiert oder Hillary Clinton, die sich die Kandidatur für die Demokraten gesichert hat?

Hier wird dann viel spekuliert und durchaus auch agitiert, doch die Frage dreht sich immer nur um das Eine: Trump oder Clinton? Aber ist das überhaupt die richtige Frage in Bezug auf die anstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA am 8. November 2016?

Gibt es nicht möglicherweise eine viel brisantere Frage, die wir zu stellen haben, wenn wir uns mit den kommenden Ereignissen in den USA aus astrologischer Sicht befassen wollen? Vor welchem astrologischen Hintergrund an Zeitqualität sind diese Präsidentschaftswahlen in den USA im November 2016 geplant?

Und daraus folgend: Gibt es vielleicht eine viel naheliegendere Antwort, als sie uns die Frage “Trump oder Clinton” liefern kann? Begleite mich hier auf meiner astrologischen Spurensuche in die Geschichte der USA:

Video – Horoskop Präsidentschaftswahlen USA 2016 – Was erwartet die USA mit ihrer Orcus-Rückkehr?

Ja, ich schenke Dir die komplette, fast einstündige Analyse der Präsidentschaftswahlen in den USA 2016, wenn Du jetzt die Jahresvorschau 2017 zum Frühbucherpreis bestellst! Und das ist noch nicht alles: Ich schenke Dir die komplette Jahresvorschau 2016 dazu, also auch die Vorschau auf die heiße Phase von 2016 im letzten Drittel des Jahres! Hol Dir also jetzt die Jahresvorschau für 2017 zum Frühbucherpreis, nutze dieses astrologische Insidervorwissen für Deine weitere Planung und erfahre im Detail, was in den Horoskopen der Präsidentschaftswahlen der USA 2016 zu sehen ist!

Orcus Rückkehr in der Jungfrau – Grausamkeit & Blutschuld der USA zur Bereicherung der Bankenelite rächen sich

USA Horoskop Orcus RückkehrÜber die speziellen Eigenschaften von Orcus hatte ich z.B. hier bereits ausführlich geschrieben und gesprochen. Orcus steht nicht gerade für einfache Themen. Bei Orcus geht es um Tote, karmische Schuld, Agonie und den eigenen Zugang zum Jenseits bzw. all das, was uns auch an das Jenseits bindet. Mit anderen Worten, sicher eine herausfordernde Aufgabe für ein Land, das seit seiner Gründung 1776 – also vor 240 Jahren – genau 223 Jahre Krieg geführt hat. Hier werden die USA also von karmischen Schulden eingeholt. Die Leichen, die sie durch unzählige Kriege schufen, kommen ihnen aus dem Jenseits wieder entgegen und verlangen Wiedergutmachung.

Der Orcus der USA steht zudem im 9. Haus in der Jungfrau, wo nun also auch die Orcus-Rückkehr stattfindet. Er steht damit im Haus der internationalen Finanzeliten, die seit der Gründung der Federal Reserve im Dezember 2013, auf die ich in der ausführlichen Analyse auch eingegangen bin, die USA komplett dominieren! Mit anderen Worten: Die internationalen Finanzeliten haben die USA – und ihre Bewohner – benutzt, um einen mörderisch blutigen und grausamen Raubzug quer durch die Kontinente durchzuführen.

So wurde die restliche Welt über 100 Jahre zum Opfer (Jungfrau) der Grausamkeit (Orcus) der USA bzw. der hinter ihnen wirkenden Finanzmafia. Nun beginnt eine Zeit des Ausgleichs, die sich nächstes Jahr durch die totale Sonnenfinsternis, die über weite Teile der USA ziehen wird, noch weiter verschärfen wird. Mehr dazu natürlich auch in der astrologischen Jahresvorschau für 2017!

Doppeltes Sedna-Quadrat – der Status der USA als Demokratie geht den Bach runter

USA Sedna NiedergangSedna ist ebenso wie Orcus kein einfaches Thema: Hier geht es darum, dass ein oberflächliches junges Mädchen zuerst seinen Status als Tochter eines einflussreichen Mannes verliert. Schließlich verliert sie dann sogar ihr Leben durch die Hand ihres Vaters. Sedna ist in dieser Konstellation des Horoskops von 1776 gleich doppelt aktiviert:

1. Die Sedna des Horoskops des Unabhängigkeitstages von 1776 steht im Quadrat zum Saturn des Horoskops des Termins der Präsidentschaftswahlen der USA am 8. November 2016.
2. Die Sedna des Termins der Präsidentschaftswahlen steht im Quadrat zum Mond im Horoskop des Unabhängigkeitstages der USA von 1776.

Mit anderen Worten: Dieser Wahltermin wird erstens zeigen, dass die Zeiten vorbei (Saturn) sind, in denen sich die USA als Demokratie gerierten, die ihre Kriege damit rechtfertigten, anderen “Demokratie bringen” zu müssen, ohne sie selbst zu leben. Und zweitens, dass das Volk (Mond) schmerzhaft erfährt, dass sein zuvor als “frei & demokratisch” glorifizierter Status als Stimmvieh nicht mehr benötigt wird.

Einleitendes Szenario: Mars dreht von August bis Ende Oktober durch – Erfahre LIVE & GRATIS mehr!

Ich habe insgesamt fünf Gründe gefunden, warum Mars in der Phase zwischen Anfang August (wir sind also bereits drin!) und Ende Oktober 2016 durchdreht. Wir erleben also eine  übersteigerte Mars-Energie, die sich natürlich z.B. auch in einer Menge chaotischer und ungebremster Aggression ausdrücken und ausleben wird.

In einer der beliebten LIVE & GRATIS Sendungen der Sternenstaubastrologie werde ich darauf ausführlich am 18.8.2016 unter dem Titel “Mars dreht durch! – Du auch?” eingehen!

Hol Dir hier kostenlos Deinen Platz und erfahre mehr darüber, wie Mars die kommenden zwei Monate bis Ende Oktober massiv prägen wird!

Natürlich werde ich Dir in der LIVE-Sendung auch konkrete Lösungsansätze vorstellen, die Dir helfen, das Beste aus dieser Phase für Dich herauszuholen! Hol Dir also gleich Deinen Platz und bring am 18. August 2016 LIVE & GRATIS Deine Fragen mit!

Alles (IST) Liebe,

Alexander