Video – Fukushima Horoskop 2015 – die Gefahr wächst!

Warum das Horoskop für Fukushima nicht nur eindeutig darauf hinweist, dass das kein Unfall, sondern ein Anschlag auf Japan – und letztlich auf die gesamte Menschheit – war, sondern es auch zeigt, dass die Gefahr 2015 größer ist als je zuvor, erkläre ich hier im Video:

Mehr Hintergründe zur astrologischen Lage im März 2015, also z.B. zur Mars-Uranus-Konjunktion, zum Pluto-Uranus-Quadrat und zur Sonnenfinsternis im Mitgliederbereich!

Welche Aspekte stehen speziell für Gefahr im Horoskop Fukushima 2015?

Fukushima Horoskop 2015Die auffallendsten Aspekte, die im Horoskop Fukushima 2015 für Gefahr sorgen, sind die extremen Spannungsaspekte zum Saturn im Horoskop von Fukushima 2011! Wir haben da zum einen die Mars-Uranus-Konjunktion, die ausgerechnet zum 4. Jahrestag des Super-GAU in Fukushima gradgenau wird und die an sich schon für explosive und überraschende Ereignisse steht. Bekanntlich leben wir aber zusätzlich in einer Phase, die von einem Pluto-Uranus-Quadrat dominiert wird. Mit anderen Worten: Pluto steht im Quadrat zu dieser Mars-Uranus-Konjunktion, die exakt am 11.3.2015 gradgenau wird.

T-Quadrat von Mars/Uranus & Pluto zum Saturn im Horoskop von Fukushima

Was hat das nun mit Fukushima zu tun? Nun, auf der Grafik oben können wir sehr deutlich erkennen, dass Mars/Uranus in Opposition zu Saturn im Horoskop von Fukushima von 2011 stehen und dass Pluto ein exaktes Quadrat mit diesem Saturn des Super-GAU von Fukushima bildet. Wir haben also zwei hochbrisante Spannungsaspekte in diesem Horoskop, die für strukturelle Ausfälle in den havarierten Reaktoren sorgen könnten. Mit anderen Worten: Wände könnten reißen, von staatlichen Kontrollstellen (Saturn) installierte technische Meßgeräte (3. Haus) könnten versagen und die Katastrophe würde sich massiv ausweiten.

Natürlich können auch die anderen massiven Spannungsaspekte, über die ich in der LIVE-Analyse für Mitglieder für den März 2015 bereits gesprochen hatte, die Lage weiter verschlimmern. Um jeweils aktuell informiert zu sein, nutze die ermäßigte Möglichkeit, Mitglied der Sternenstaubastrologie zu werden!

Der März 2015 ist der Monat dieses Jahres, in dem sich begleitet von den vorgefundenen massiven Spannungen, also Mars/Uranus-Konjunktion, Pluto/Uranus-Quadrat und Sonnenfinsternis zur Frühjahrstagundnachtgleiche das auch ökonomisch massiv herausfordernde Jupiterjahr 2015 einläutet und auf Touren bringt.

Astrologische Analyse von Fukushima in der Truth Hour

Hier ist übrigens das in der aktuellen astrologischen Analyse oben erwähnte Video, wo ich – eingelanden von der Show “The Truth Hour” –  zum ersten Jahrestag von Fukushima nicht nur umfassende Hintergründe zum Anschlag 2011 geliefert hatte, sondern auch eine astrologische Analyse des Super-GAU in Fukushima erstellt hatte.

 Aus aktuellem Anlass noch mal: Energetisches Geschenk zur Transformation von Radioaktivität

Um auf der Basis meiner langjährigen Erfahrungen in Sachen Energiearbeit direkt Hilfestellung zu bieten, hatte ich 2011 direkt nach dem Anschlag auf Fukushima ein energetisches Werkzeug entwickelt, das bei der Transformation radioaktiver Strahlung hilft. Falls Du es noch nicht kennst: Es könnte dieses Jahr aktueller denn je werden. Hol es Dir hier!

Hier bekommst Du kostenlos das energetische Werkzeug zur Transformation von Radioaktivität!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

P.S. Sternenstaubastrologie-Mitglieder wissen mehr…

Sternenstaubastrologie Mitgliederbereich Feedback MatikaSternenstaubastrologie Mitgliederbereich Feedback Egon Schmidt

 

PEGIDA Horoskop – Was steckt hinter den “Patriotischen Europäern”?

Um die vollständige Aufzeichnung dieser Mitgliederkonferenz zu sehen, hol Dir Dein Abo des Mitgliederbereichs der Sternenstaubastrologie für 12 Monate!

Wie kam es überhaupt zu diesem öffentlichen PEGIDA Horoskop?

Nachdem ich im Januar das Horoskop zum Charlie Hebdo Attentat veröffentlicht hatte, wurde ich auf YouTube von zwei Zuschauern in Kommentaren gebeten, mir doch bitte auch mal das Horoskop von PEGIDA anzuschauen.

Frage nach Pegida-Horoskop

Das tat ich dann Anfang Februar zunächst LIVE für die Mitglieder der Sternenstaubastrologie. Einen Ausschnitt daraus habe ich nun hier in diesem Blogpost veröffentlicht und hoffe, dass diese öffentliche astrologische Stellungnahme dazu dient, ein etwas differenzierteres Bild der inzwischen ja weit über Dresden hinausgewachsenen Bewegung PEGIDA zu zeichnen.

Wenn Du Fragen zum aktuellen Zeitgeschehen hast, schreib mir diese gern hier in einem Kommentar. Ich kann diese Fragen dann gern in einem zukünftigen Video und Blogpost berücksichtigen. Wenn ich weiß, was Euch interessiert, kann ich darauf natürlich auch besser eingehen!

PEGIDA Horoskop – Was verrät es uns über die Hintergründe der Organisation?

Das PEGIDA Horoskop wurde bereits in der großen astrologischen Publikation “Loop” auf politisch korrekte Weise betrachtet. Ja, man kann Astrologie leider für alles und jedes instrumentalisieren. Also auch dafür, den eigenen Standpunkt, der hier in etwa dem der Mainstream-Presse (inzwischen auch immer wieder gern “Lügenpresse” genannt) und der die Demokratieinszenierung mit Personal befüllenden Blockparteien entspricht, astrologisch zu begründen. Selbst der gewählte Titel “Biedermann & Brandstifter” zeigt deutlich, dass es hier mit der Realität nicht so genau genommen wird, da der Titel natürlich eine Anspielung auf das Theaterstück von Max Frisch ist, das allerdings ein veritabler Angriff auf den Kommunismus und vom Autor keineswegs als Kritik am PEGIDA von der Autorin unterstellten Rechtsradikalismus gemeint war.

Wenn wir das Horoskop von PEGIDA vor dem Hintergrund der Parameter der Sternenstaubastrologie betrachten, zeigt sich ein etwas differenzierteres Bild, insbesondere auch im Hinblick darauf, wer PEGIDA möglicherweise steuert und ein Interesse daran hat, dass diese Organisation samt der offen mit sechstelligen Beträgen finanzierten Gegenseite zur Erzeugung innenpolitischer Spannungen bis hin zu bürgerkriegsartigen Szenarien genutzt werden könnte.

PEGIDA Horoskop Büchse der Pandora AstrologieHoroskop PEGIDA – Büchse der Pandora

Wenn wir das Horoskop von PEGIDA betrachten, sehen wir drei sehr kraftvolle Aspektfiguren: Die erste ist eine mit der Spitze auf den Inkarnationspunkt des Horoskops zeigende Büchse der Pandora Figur in diesem Horoskop, die nicht nur durch insgesamt 16 beteiligte Horoskopfaktoren, sondern auch durch die Qualität der Beteiligten unsere Aufmerksamkeit verlangt: Nicht nur der Herrscher des hohen Selbst, Mars im 9. Haus, nein auch der wie Mars im galaktischen Zentrum stehende Transneptunier Quaoar kurz vor dem Inkarnationspunkt im 9. Haus  im Schützen deutet an, dass hier internationale Einflüsse – also insbesondere globale Finanzeliten – aus dem Hintergrund (Quaoar steht für unsichtbare Kräfte, die aber ein Schauspiel erschaffen) Einfluss nahmen, um den “Spaziergang” genannten antideutschen Zug (erinnern wir uns bitte, dass die Bewegung “Patriotische Europäer” heißt, also die Auflösung Deutschlands im Sinn hat!) zu inszenieren, wobei tatsächlich auch “rechte Kräfte” (so man die vom britischen MI6 gegründete und vom Verfassungsschutz mit V-Männern durchsetzte NPD oder den gesteuerten CDU-Ableger AfD als “rechts” bezeichnen möchte) mit eingespannt werden, um eben bei diesen “Spaziergängen” diese Kräfte zu binden.

Was ist nun eine Büchse der Pandora Figur im Horoskop aus astrologischer Sicht?

Die Büchse der Pandora im Horoskop wurde in der Huber-Astrologie so bezeichnet und sieht in Reinform so aus:

Büchse der Pandora Aspektfigur Horoskop

Der Planet an der Spitze ist dabei von zentraler Bedeutung, da hier die in der Büchse der Pandora enthaltenen drei Yod-Figuren in dem kleinen Trigon zusammenlaufen. Wir sehen in der Büchse der Pandora Figur im Horoskop von PEGIDA nach den oben beschriebenen Mars und Quaoar (selbst im Stellium mit dem galaktischen Zentrum, Pholus, Chariklo und Ixion!) an der Spitze dann am Eingang des Solarplexus die Sonne und das in einem Stellium mit Venus, Merkur, dem aufsteigenden Mondknoten und Pallas Athene.

Dieses Stellium mit Sonne,Venus und Mondknoten am Eingang zum Solarplexus deutet natürlich an, dass Emotionen – das Reich des Solarplexus – hier eine gewaltige Rolle spielen und auch spielen sollen, wie die für diplomatische Ränke bekannte Pallas Athene mit dabei belegt. Varuna im Sakralzentrum deutet an, dass hier Geheimdienste die Energien, also die Bewegungen der “Spaziergänge”, die Gegenspieler von der AntiFa usw. lenken könnten. Und mit Sedna im Wurzelbereich zeigt sich, dass hier eine Bewegung geschaffen wurde, die von ihren Vätern verraten wird, wie Sedna im Mythos von ihrem eigenen Vater brutal ins Meer geworfen wird, so dass sie ertrinkt. Dies deutet aber auch an, dass so mancher Beteiligte an PEGIDA durchaus diese Spiele der Geheimdienste durchschauen und aufwachen könnte, wenn er bemerkt, was für ein falsches Spiel mit den Menschen hier gespielt wird.

An der nächsten und letzten Ecke der Büchse der Pandora steht Nessus, der verräterische und mörderische Kentaur, der z.B. bei 9/11, aber auch bei den mutmaßlichen Wahlfälschungen bei den Bundestagswahlen 2013 und den Landtagswahlen 2014 in Sachsen an entscheidener Stelle mitgemischt hat. Nessus im 11. Haus im Wassermann – zudem gedeckt von der Konjunktion mit Neptun in den Fischen – dient hier dazu, die Moral der Menschen zu zersetzen, z.B. indem dann Leute wie der ursprüngliche angebliche Initator der Bewegung, der Kriminelle Lutz Bachmann, sich im Look von Hitler präsentieren, also genau die Vorurteile bestätigen helfen, die im Mainstream bereits gestreut wurden. Es geht also darum, die wahren Motive zu verschleiern (Neptun in 12) und echten Widerstand gegen die NWO-Politik der Massenimmigration unmöglich zu machen, indem die Akteure als lächerliche und unglaubwürdige Witzfiguren auftreten.

T-Quadrat im PEGIDA-Horoskop

T-Quadrat Aspektfigur HoroskopNicht nur die Büchse der Pandora, nein, auch ein massives T-Quadrat prägt dieses Horoskop von PEGIDA! Ein T-Quadrat signalisiert einen erheblichen Handlungsdruck, der aus dieser spannungsgeladenen Aspektfigur entsteht. Ein wesentliches Element dieser T-Quadrat Figur besteht natürlich aus dem Pluto-Uranus-Quadrat, das nun in wenigen Wochen noch einmal gradgenau werden wird! Eine Hintergrundanalyse zu den sich daraus ergebenden Spannungen gibt es bereits im Mitgliederbereich!

Dieses T-Quadrat hier im Horoskop des ersten “Spaziergangs” von PEGIDA beinhaltet neben dem soziale Spannungen geradezu erfordernden Pluto-Uranus-Quadrat noch die Konjunktion von Merkur mit den aufsteigenden Mondknoten, was signalisiert, dass hier auch die Absicht der Gründung von PEGIDA drinliegt: Soziale Unruhen (Pluto-Uranus-Quadrat) schüren und emotionalisierte Kommunikation betreiben (Merkur im Solarplexus).

Eine zusätzliche Yod-Figur im Horoskop von PEGIDA

Yod-Figur Horoskop SternenstaubastrologieWir finden im Horoskop von PEGIDA nicht nur die drei in der Büchse der Pandora enthaltenen Yod-Figuren, sondern noch eine zusätzliche, die auch deutlich zeigt, wer mit welchen Absichten hinter PEGIDA steckt: Diese Yod-Figur wird gebildet aus Saturn (also dem Staat, der alten Macht, auch der saturnischen Elite) im skorpionischen (also durchaus auch grausamen) Herzen von PEGIDA (das Herz beschreibt die Leitgedanken, also die gedankliche Blaupause eines Wesens oder eben, wie hier, einer Organisation), dem Mond im Solarplexus in der Jungfrau (das Volk = Mond wird emotionalisiert = Solarplexus und zum Opfer dargebracht = Jungfrau) und an der Spitze der Yod-Figur von Eris. Eris ist ein Kleinplanet. Und nicht irgendeiner. Größer als Pluto ist er zudem auch der massereichste Kleinplanet im Sonnensystem. Und Eris steht für Streit. Für Chaos. Letztlich gar auch für Krieg, denn Eris löste den trojanischen Krieg aus.

Eris an der Spitze dieser Yodfigur zeigt, wohin die grausamen Absichten der Elite (Saturn) und die emotionale Aufhetzung des Volkes (Mond) führen sollen: In Streit, bis hin zum Bürgerkrieg! Und das ist die aus meiner Sicht verborgene (Eris im 12. Haus) Absicht hinter dem Schüren der Emotionen: Man will gewalttätige Ausschreitungen provozieren, die eine weitere Einschränkung der Bürgerrechte, der Versammlungsfreiheit usw. rechtfertigen sollen.

Ausführliche Hintergründe zum Zeitgeschehen gibt es jeweils LIVE und auch als Aufzeichnungen im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie. Du findest die hier gehörten und gelesenen Informationen wertvoll? Unterstütze bitte die aufwändige astrologische Aufklärungsarbeit, indem Du z.B. diesen Artikel teilst, indem Du der Facebook-Seite ein “gefällt mir” gibst, oder auch, indem Du das Projekt mit einem Jahresabo für den Mitgliederbereich unterstützt, in dem Du natürlich noch sehr viel aktuellere und umfassendere Infos und Hintergründe zur astrologischen Zeitqualität und den sich daraus ergebenden Handlungsempfehlungen findest!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

Neumond Horoskop Dezember 2014

Da ich zum Thema der Mondhoroskope für den Dezember 2014 bereits eine ausführliche Analyse im Mitgliederbereich erstellt hatte und über das diesen Neumond überschattende Pluto-Uranus-Quadrat auch bereits eine öffentliche LIVE & GRATIS Analyse durchgeführt hatte, deren Aufzeichnung ebenfalls im Mitgliederbereich verfügbar ist, hier nur ein kurzer Einblick in die Tagesqualität und die zu erwartenden Auswirkungen dieses Steinbock-Neumondes im Dezember 2014:

Horoskop Neumond Dezember 2014 Deutung Sternenstaubastrologie

Mehr zum Dezember-Neumond und zum Pluto-Uranus-Quadrat im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie!

Horoskop Neumond im Steinbock im Sakralbereich der Menschheit

Dieser Neumond im Steinbock ist eine Einladung, tief nach innen zu schauen und zu entdecken, was das Schicksal für Dich bereit hält. Es geht hier um Deine karmischen Themen und alte Muster, die Dein Empfinden steuern. Diese werden möglicherweise in diesen Tagen dann auch vom alten saturnischen System – das vom Steinbock repräsentiert wird – dazu benutzt, um Dein Empfinden zu manipulieren und auch schmerzhafte Einschnitte in Dein materielles physisches Leben durchzuführen, was ich an diesen beiden Faktoren festmachen würde:

Nessus am Eingang Deiner Unterwelt und Saturn als Unterweltherrscher im Wurzelbereich

Nessus steht – wie ich bereis vielfach anhand von Ereignissen wie z.B. MH17, 9/11 oder auch den Wahlmanipulationen bei der Bundestagswahl 2013 und der Landtagswahl 2014 in Sachsen erläutert hatte – für Verrat, der aufgrund persönlicher Bequemlichkeit ermöglicht wird. Und eben dieser Nessus steht exakt am Eingang des unteren Selbst – also unserer Unterwelt – der Menschheit in diesem Neumondhoroskop für den Dezember 2014. Beherrscht wird diese Unterwelt hier von Saturn, da Saturn nicht nur das Neumondzeichen Steinbock beherrscht, sondern auch der Herrscher des Zeichens Wassermann ist.

Da Saturn im 2. Haus (Materielles) und direkt am Ende des Zeichens Skorpion (der durchaus auch für Grausamkeit stehen kann)  im Wurzelbereich der Menschheit steht, ist hier mit Einschränkungen zu rechnen, die durch die NWO (Wassermann) kommen. Es ist also nicht auszuschließen, dass hier unter dem Deckmantel irgendeines Verrats an den bequem gemachten Menschen (Nessus) dann finanzielle Einschränkungen (Saturn in 2) durchgeführt werden sollen, die sich aus der NWO-Agenda ableiten, da diese NWO-Agenda viel mit Enteignung der Menschen zu tun hat.

Mars auf der Halbsumme zwischen Pluto und Chiron im 4. Haus – Beweg Dich in ein neues Zuhause hinein!

Das vierte Haus repräsentiert zusammen mit dem dritten unser energetisches Zuhause im Körper, also unser Sakralzentrum und auch einen Raum, in dem wir uns physisch und energetisch geborgen fühlen. Also das, was wir Zuhause nennen. Mit Mars im Wassermann auf der Halbsumme zwischen Pluto (ebenfalls im Sakral) und Chiron (im Solarplexus, also in den Emotionen) geht es darum, die bisherigen – möglicherweise auf alten und auf Bequemlichkeit ausgerichteten – Werte und Prioritäten was Zuhause angeht zu überprüfen und aktiv (Mars) zu werden, um eine neue Form von Zuhause (4. Haus Wassermann) zu schaffen im Spannungsfeld zwischen staatlicher Überwachung und Kontrolle (Pluto im Steinbock im dritten Haus) und dem Bedürfnis, sich emotional weiterzuentwickeln und zu heilen (Chiron im Solarplexus).

Jupiter und Juno rückläufig in Konjunktion in 10 – Götterhochzeiten in Sicht – spüre, wo Du wirklich hingehörst!

Jupiter und Juno oder in Griechenland Zeus und Hera waren das Götterpaar schlechthin in der postsaturnischen Ära. Diese beiden stehen nun zusammen im 10. Haus – dem Haus des Schicksals und auch der Bekenntnisse, dem sich öffentlich Bekennen also – allerdings beide rückläufig. Es kann also darum gehen, zunächst ein inneres Bekenntnis abzulegen, einer Herzenserkenntis eine innere Richtung zu geben, die sich dann wahrscheinlich spätestens dann, wenn Jupiter 2015 wieder direktläufig wird, in konkrete Handlungen umsetzen wird. Hier geht es also darum, dass sich Menschen finden sollen, die spüren, dass sie – vielleicht auch gerade im Sinne der zuvor genannten Qualitäten eines neuen Zuhauses mit Mars im Wassermann im 4. Haus – auf einer wesentlicheren Ebene zusammengehören, als das bei vielen bisherigen Partnerschaften der Fall war, von denen nun im Zuge des ab heute direkt wirkenden Pluto-Uranus-Quadrats auch immer mehr auseinanderbrechen, da der Freiheitsdrang sich immer weniger unterdrücken lassen wird.

Uranus wird direktläufig => Pluto-Uranus-Quadrat wirkt nun ungebremst nach außen!

Ab heute, also ab dem 22. Dezember 2014 ist nun auch Uranus wieder direktläufig. Daher sind nun Pluto und Uranus gemeinsam direktläufig, was die Wirkungsweise des Pluto-Uranus-Quadrats immer mehr nach außen dringen lässt. Konflikte zwischen Freiheitsdrang und zwanghafter Unterdrückung oder auch dem zwanghaften Festhalten an alten überkommenen Werten lassen sich nun nicht länger unter den Teppich kehren und entladen sich sowohl im kollektiven Bereich – möglicherweise in gewaltsamer werdenden Demonstrationen – als auch im Bereich persönlicher Beziehungen in konkreten und zum Teil heftigen Auseinandersetzungen. Die kollektiven Auseinandersetzungen können dann natürlich auch vom System in der oben beschriebenen Weise mit Nessus inszeniert bzw. manipuliert werden.

Sonneneruptionen und Sturm im Erdmagnetfeld parallel zu dieser Neumond-Konstellation!

Da sich immer wieder zeigt, dass astrologische Konstellationen durchaus mit astronomischen Ereignissen einhergehen, habe ich nun auch hier in diese Seite eine Anzeige des Status der Aktivitäten auf der Sonne und auf der Erde mit in das Menü auf der rechten Seite eingebunden. Du findst hier also nun nicht nur die aktuellen Planetenstände und die aktuelle Mondphase, sondern auch aktuelle Sonneneruptionen und Stürme im Erdmagnetfeld!

Im Zusammenhang mit diesem Dezember-Neumond 2014 zeigte sich gestern und heute ja auch eine gewaltige Aktivität! Nachdem es zunächst eine Sonneneruption der X-Klasse (höchste Kategorie!) gegeben hatte, die dann von einer weiteren Eruption der M-Klasse gefolgt wurde, was zunächst gestern Abend Unruhe im Erdmagnetfeld erzeugte und sich heute dann in einem Sturm im Erdmagnetfeld zeigt.  Viele Menschen reagieren körperlich und emotional auf diese Ereignisse, die Du daher neben Planetenständen und Mondphasen nun auch hier auf einen Blick rechts in der Sidebar findest!

Ich hoffe, diese neuen Funktionen und die Deutungen der Energien für das Horoskop vom Neumond im Dezember 2014 sind nützlich für Dich und freue mich, wenn Du sie also auch mit Deinen Freunden auf den sozialen Netzwerken teilst! Für tiefer gehende Informationen stehe ich Dir gern im Mitgliederbereich zur Verfügung, wo es monatliche LIVE-Analysen für die Mitglieder zur jeweiligen Zeitqualität gibt. Und um wirklich sinnvolle individuelle Aussagen zu machen, empfehle ich, Dir eine persönliche Astrologische Analyse bei mir zu gönnen, um Dein Potenzial in 2015 wirklich gewinnbringend zu nutzen! Schau, was bisherige Klienten über ihre Sitzungen mit mir zu berichten wissen

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Pluto-Uranus-Quadrat Dezember 2014 – Welche New Age Manipulation ist geplant?

Hier ein Ausschnitt aus der astrologischen LIVE & GRATIS Analyse vom 10. Dezember zum Pluto-Uranus-Quadrat, das am 15. Dezember 2014 nun zum vorletzten Mal exakt wird. In diesem Zusammenhang war ich auf eine für dieses Datum geplante New Age Manipulation aufmerksam gemacht worden. Im Video zeige ich Dir genau, worum es geht:

Um die komplette Aufzeichnung von fast 90 Minuten zu sehen, also auch Hintergründe zur Gradastrologie des Pluto-Uranus-Quadrats zu erfahren und einen Ausblick auf das letzte exakte Pluto-Uranus-Quadrat im März 2015 zu erhalten, hol Dir hier Deinen ermäßigten Platz im Mitgliederbereich für 12 Monate!

Was bringt das Pluto-Uranus-Quadrat für den Dezember 2014 mit sich?

Wenn wir uns das Welthoroskop für das Pluto-Uranus-Quadrat am 15. Dezember anschauen, stellen wir fest, dass hier nicht nur das Pluto-Uranus-Quadrat selbst für Spannung sorgt, sondern dass auch einige weitere Aspekte für zusätzlichen Zündstoff sorgen werden, wie wir hier in der Horoskop-Grafik nach den Parametern der Sternenstaubastrologie sehen können:

Horoskop Sternenstaubastrologie Pluto Uranus Quadrat Dezember 2014

Chiron im Sakralzentrum Halbsextil Uranus & Sextil Pluto

Dies ist der deutlichste Aspekt, den das Pluto-Uranus-Quadrat am 15. Dezember selbst in sich trägt. Chiron bildet zum Uranus ein Halbsextil und zu Pluto ein Sextil. Dazu gehe ich in der im Mitgliederbereich zu sehenden Vollversion der Aufzeichnung auch aus der Sicht der Gradastrologie (in dem Fall die Monomörien und die Sabischen Symbole) weiter in die Tiefe. Was sich hier natürlich zeigt ist, dass die Energie der Menschen (Sakralzentrum) sich durch die Spannung dieses Pluto-Uranus-Quadrats entweder in Richtung Vergiftung (Chiron ungelöst) oder Heilung (Chiron lösend) bewegen kann, was zu einer Verfeinerung der Empfindungsfähigkeit in Menschen führen kann, die dazu bereit sind (Chiron in Fische lösend) oder eben auch zu einem wachsenden Bedürfnis nach Betäubung, wenn Menschen sich diesen Heilimpulsen aus der Spannung des Pluto-Uranus-Quadrats heraus verweigern (Chiron in Fische ungelöst). Es ist also durchaus mit erhöhter affektiver Gewaltbereitschaft der Menschen in dieser Phase zu rechnen und die Psychiater dürfen sich auf höhere Umsätze in Sachen Beruhigungsmittel freuen.

Mars als Herrscher des unteren und hohen Selbst Konjunktion Supernova 1987A & Quincunx Orcus

Mars Quincunx Orcus HoroskopDass es hier mit Mars ebenfalls im Sakralzentrum als doppeltem Herrscher dieses Horoskops zur Sache gehen könnte, wird auch hier durch vertiefende Aspekte deutlich: Mars steht exakt in Konjunktion mit der die Erde seit 1987 transformierenden Supernova 1987A bei 7° Wassermann! Mars beherrscht in diesem Horoskop sowohl das Untere Selbst als auch das Hohe Selbst. Wir haben es also mit impulsiven unbewussten Energien zu tun (Mars als Herrscher von Widder im Unteren Selbst) und zusätzlich mit möglicherweise “von oben” gesteuerten fanatisch zersetzenden Energien (Mars als Herrscher von Skorpion im Hohen Selbst). Wassermann steht für Wandel, aber auch für Gleichschaltung (z.B. im Sinne einer Ideologie wie der NWO) und für Zersetzung der Moral der Menschen.

Der Quincunx zu Orcus nahe bei der Himmelsmitte im 9. Haus (oft mit Aktionen der Elite verknüpft) könnte auf Absichten hinweisen, dass wieder Tote von den Eliten für ihre Zwecke instrumentalisiert werden sollen, wie das z.B. ja auch bei MH17 der Fall war aber natürlich auch zuvor schon bei 9/11.

Isis New Age Manipulation – Yod-Figur Varuna – Sonne/Pholus & Psyche/Nessus

Yod-Figur Horoskop SternenstaubastrologieVon verschiedenen Seiten wurde ich auf ein angeblich positives New Age Ereignis aufmerksam gemacht, das mich bei näherer Betrachtung erschaudern ließ: Genau für den 15. Dezember 2014, also exakt für das Datum, wenn das Pluto-Uranus-Quadrat zum vorletzten Mal gradgenau wird, ist eine sogenannte “Isis-Portal-Aktivierung” vorgesehen, die auf verschiedenen New Age Seiten massiv promotet wird. Leider fehlt es der breiten Masse an New Age Jüngern an Wissen über die Zusammenhänge dessen, was in Ägypten von Anfang an betrieben wurde: Als Atlantis durch das Ende Saturns als der alten Sonne der Erde unterging, gingen die negativen Kräfte aus Atlantis nach Ägypten. Mit dem Einbringen des Mondes (Isis!) in die Erdumlaufbahn, wurde ein schwarzmagisches System der Mind Control geschaffen, auf dem alle bis heute wirkenden Mind Control-Systeme basieren.

Natürlich ist deswegen eine “Isis-Portal-Aktivierung” als New Age Manipulation zu sehen, deren schwarzmagische Absichten offensichtlich sind. Zum Thema New Age und NWO werde ich gemeinsam mit dem Journalisten Oliver Janich übrigens am 17. Dezember LIVE & GRATIS sprechen und lade Dich ein, auch dort Deine Fragen mit einzubringen!

Im Horoskop des Pluto-Uranus-Quadrats zeigt sich diese geplante New Age Manipulation in Form einer Yod-Figur mit Varuna (Geheimdienste) im Herzen, im Erbe (8. Haus) der Menschheit an der Spitze dieser Yod-Figur! Die Basis der Yod-Figur liegt im Unbewussten: Psyche und Nessus im Sakralbereich und Sonne/Pholus im Wurzelbereich. Wir haben also die leicht beeindruckbare Psyche im energetischen Sakralbereich mit dem für Lüge und Verrat stehenden Nessus an der Seite und auf am anderen Ende die durch Konjunktion mit Pholus zu besonderer Leichtfertigkeit neigende Schütze-Sonne am anderen Ende der Basis dieser Yodfigur. Hier wird also von Mind Control-Agenten (Varuna im Herzen der Menschheit) den naiven New Age Anhängern (Psyche) ein hübscher aber vergifteter Köder (Nessus) hingehalten, der dann leichtfertig (Pholus) physisch aufgegriffen und in die Tat umgesetzt werden soll, um sich wichtig und bedeutsam zu fühlen (Sonne im Schützen).

Die Lösung in dieser Yod-Figur: Erkenne zuerst selbst die innere Ordnung in Dir und im Universum (Varuna), übernimm dann Verantwortung für Deine Energien (Nessus) und gehe gestärkt und gereift (Psyche, die zur Göttin wird) und mit neuen originellen Einsichten (Sonne/Pholus) aus diesem Pluto-Uranus-Quadrat hervor! Für mehr dazu und immer aktuelle astrologische LIVE-Veranstaltungen zur Zeitqualität hol Dir hier Deinen ermäßigten Platz im Mitgliederbereich für 12 Monate!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

LIVE & GRATIS am 10. Dezember – Pluto-Uranus Quadrat 2014 & 2015

Der Pluto-Uranus-Zyklus ist neben dem Pluto-Neptun-Zyklus und dem Uranus-Neptun-Zyklus einer der drei großen und seit langer Zeit von der Astrologie beobachteten Zyklen in unserem Sonnensystem. Nachdem 1965/66 die letzte Pluto-Uranus-Konjunktion stattfand erleben wir seit 2012 und noch bis 2015 das aufsteigende Pluto-Uranus Quadrat, das am 15. Dezember 2014 und am 17. März 2015 noch mal exakt wird. Über die Chancen und auch die Risiken, die diese zweimalige Wiederkehr des Pluto-Uranus-Quadrats mit sich bringt, spreche ich am 10. Dezember und lade Dich ein, LIVE & GRATIS dabei zu sein!

Hol Dir hier Deinen Platz und sei am 10. Dezember um 19 Uhr MEZ LIVE & GRATIS dabei!

Pluto-Uranus-Quadrat – was macht Chiron? Gradastrologie im Blick

Wir haben das Pluto-Uranus-Quadrat 2014 & 2015 nicht ohne Bezüge zu anderen Planeten. Und vor allem Chiron fällt hier auf, weshalb wir seine Aspekte zum Pluto-Uranus-Quadrat auch im Detail LIVE & GRATIS beleuchten wollen. Hier werden wir nicht nur ins Horoskop schauen, sondern auch Methoden der Gradastrologie wie die Monomörien und die Sabischen Symbole verwenden und uns gemeinsam in die Deutung der Sätze aus diesen beiden Methoden der Gradastrologie vertiefen.

Pluto Uranus Quadrat 2014 & 2015 LIVE & GRATISHol Dir hier Deinen Platz und sei am 10. Dezember um 19 Uhr MEZ LIVE & GRATIS dabei!

Astronomische Ereignisse & das Pluto-Uranus-Quadrat 2014

Uranus Stürme Pluto-Uranus-Quadrat LIVE & GRATISOft wird ja so getan, als hätten Astrologie & Astronomie nichts miteinander zu tun. Nicht nur von Seiten vieler Astronomen, selbst von vielen New-Age-Astrologen hört man solche Behauptungen. Tatsächlich ist Astrologie natürlich genau das: Eine Entsprechung dessen, was am Himmel sichtbar wird und was auch astronomisch messbar ist. Genau diese korrelierenden Faktoren sollen bereits seit den letzten Dekaden des 19. Jahrhunderts vor der Weltöffentlichkeit verborgen werden.

Das Pluto-Uranus-Quadrat wurde und wird 2014 zweimal gradgenau. Beim ersten Mal, während des großen Qaudrats am 21. April 2014 ereignete sich nur zwei Tage darauf die größte bisher gemessene Eruption eines nahen Sterns. Die Spannung, die das Pluto-Uranus-Quadrat in sich trägt – und noch dazu als großes Quadrat zusammen mit Mars und Jupiter – bildete sich also im April als größte je gemessene Eruption eines erdnahen roten Zwergsterns aus. Und wir sprechen hier von einem Flare, der 10.000 mal so stark war, wie die stärkste je gemessene Eruption auf unserer Sonne!

In der Phase der Bewegung auf die zweite exakte Ausbildung des Pluto-Uranus-Quadrats hin, erleben wir wieder ein Mega-Ereignis aus astronomischer Sicht, diesmal sogar noch ein wenig offensichtlicher als das Ereignis im April es anzeigte: Diesmal findet das herausragende Ereignis nämlich auf Uranus selbst statt! Im November wurden bereits die stärksten je durch Observatorien gemessenen Stürme auf Uranus von astronomischen Websites wie Space.com gemeldet!

Auch über die Zusammenhänge von Astrologie & Astronomie mit dem Pluto-Uranus-Quadrat möchte ich Dir LIVE & GRATIS am 10. Dezember 2014 noch mehr berichten!

Pluto-Uranus-Quadrat und New Age Manipulation

Sternernstaubastrologie Pluto Uranus Quadrat 2014 2015 New Age ManipulationGroße Ereignisse werden gern von Mind Control im Sinne des New Age geentert, um bestimmte Absichten der NWO zu unterstützen. Es mag für manchen Laien merkwürdig anmuten, dass hier auf einer astrologischen Seite das New Age kritisch betrachtet wird, da in vielen Menschen durch die gezielte Desinformation, die vom herrschenden pseudo-wissenschaftlich-materialistischen System über Astrologie verbreitet wird, der Eindruck entstanden ist, Astrologie sei eine Variante oder ein Geschöpf des New Age. Tatsächlich könnte kaum etwas falscher sein als diese Annahme. Die Astrologie ist in ihrer Essenz eine uralte Erfahrungswissenschaft. Natürlich gibt es eine Menge New-Age-Mythen, die in der zeitgenössischen Astrologie verbreitet werden,  die ich aber ebenso kritisch betrachte, wie den Rest des New Age.  Am 17. Dezember werde ich übrigens gemeinsam mit dem bekannten Journalisten und Autor Oliver Janich eine LIVE & GRATIS Sendung zum Thema Okkultismus & NWO durchführen, zu der Du natürlich auch herzlich eingeladen bist!

Da ich nun mehrfach auf eine just am Tag des exakt werdenden Pluto-Uranus-Quadrats stattfindende angebliche “Isis Portal Aktivierung” angesprochen wurde, werde ich zu diesen New Age Mind Control Techniken am 10. Dezember auch etwas aus astrologischer Perspektive sagen, denn wie gesagt, es werden gern bestimmte Daten durch New Age Mind Control Agenten besetzt, damit die Menschen weiter in Passivität und Obrigkeitsglauben gehalten werden.  Im New Age wird als Obrigkeit dann gern ein angeblich höheres Astralwesen präsentiert, das gechannelt wird, oder es gehe angeblich um irgendwelche galaktisch guten Außerirdischen, die gekommen seien, um Menschheit und Erde zu retten. Dies setzt die Bereitschaft der Menschen, sich um ihre eigenen Angelegenheiten selbst und eigenverantwortlich zu kümmern, weiter herab. Ich freue mich, wenn Du also am 10. Dezember um 19 Uhr LIVE & GRATIS mit dabei bist und Du auch Deine Gedanken und Fragen mit in die Sendung einbringst.

Besonders freue ich mich natürlich auch, wenn Du Deine Bekannten und Freunde zu diesem Ereignis einlädst, damit möglichst viele Menschen mit mehr Bewusstheit über die wirkende Zeitqualität in die beiden kommenden und letzten Ausprägungen für das Pluto-Uranus-Qaudrat 2014 und 2015 gehen können. Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald