Video – Fukushima Horoskop 2015 – die Gefahr wächst!

Warum das Horoskop für Fukushima nicht nur eindeutig darauf hinweist, dass das kein Unfall, sondern ein Anschlag auf Japan – und letztlich auf die gesamte Menschheit – war, sondern es auch zeigt, dass die Gefahr 2015 größer ist als je zuvor, erkläre ich hier im Video:

Mehr Hintergründe zur astrologischen Lage im März 2015, also z.B. zur Mars-Uranus-Konjunktion, zum Pluto-Uranus-Quadrat und zur Sonnenfinsternis im Mitgliederbereich!

Welche Aspekte stehen speziell für Gefahr im Horoskop Fukushima 2015?

Fukushima Horoskop 2015Die auffallendsten Aspekte, die im Horoskop Fukushima 2015 für Gefahr sorgen, sind die extremen Spannungsaspekte zum Saturn im Horoskop von Fukushima 2011! Wir haben da zum einen die Mars-Uranus-Konjunktion, die ausgerechnet zum 4. Jahrestag des Super-GAU in Fukushima gradgenau wird und die an sich schon für explosive und überraschende Ereignisse steht. Bekanntlich leben wir aber zusätzlich in einer Phase, die von einem Pluto-Uranus-Quadrat dominiert wird. Mit anderen Worten: Pluto steht im Quadrat zu dieser Mars-Uranus-Konjunktion, die exakt am 11.3.2015 gradgenau wird.

T-Quadrat von Mars/Uranus & Pluto zum Saturn im Horoskop von Fukushima

Was hat das nun mit Fukushima zu tun? Nun, auf der Grafik oben können wir sehr deutlich erkennen, dass Mars/Uranus in Opposition zu Saturn im Horoskop von Fukushima von 2011 stehen und dass Pluto ein exaktes Quadrat mit diesem Saturn des Super-GAU von Fukushima bildet. Wir haben also zwei hochbrisante Spannungsaspekte in diesem Horoskop, die für strukturelle Ausfälle in den havarierten Reaktoren sorgen könnten. Mit anderen Worten: Wände könnten reißen, von staatlichen Kontrollstellen (Saturn) installierte technische Meßgeräte (3. Haus) könnten versagen und die Katastrophe würde sich massiv ausweiten.

Natürlich können auch die anderen massiven Spannungsaspekte, über die ich in der LIVE-Analyse für Mitglieder für den März 2015 bereits gesprochen hatte, die Lage weiter verschlimmern. Um jeweils aktuell informiert zu sein, nutze die ermäßigte Möglichkeit, Mitglied der Sternenstaubastrologie zu werden!

Der März 2015 ist der Monat dieses Jahres, in dem sich begleitet von den vorgefundenen massiven Spannungen, also Mars/Uranus-Konjunktion, Pluto/Uranus-Quadrat und Sonnenfinsternis zur Frühjahrstagundnachtgleiche das auch ökonomisch massiv herausfordernde Jupiterjahr 2015 einläutet und auf Touren bringt.

Astrologische Analyse von Fukushima in der Truth Hour

Hier ist übrigens das in der aktuellen astrologischen Analyse oben erwähnte Video, wo ich – eingelanden von der Show “The Truth Hour” –  zum ersten Jahrestag von Fukushima nicht nur umfassende Hintergründe zum Anschlag 2011 geliefert hatte, sondern auch eine astrologische Analyse des Super-GAU in Fukushima erstellt hatte.

 Aus aktuellem Anlass noch mal: Energetisches Geschenk zur Transformation von Radioaktivität

Um auf der Basis meiner langjährigen Erfahrungen in Sachen Energiearbeit direkt Hilfestellung zu bieten, hatte ich 2011 direkt nach dem Anschlag auf Fukushima ein energetisches Werkzeug entwickelt, das bei der Transformation radioaktiver Strahlung hilft. Falls Du es noch nicht kennst: Es könnte dieses Jahr aktueller denn je werden. Hol es Dir hier!

Hier bekommst Du kostenlos das energetische Werkzeug zur Transformation von Radioaktivität!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

P.S. Sternenstaubastrologie-Mitglieder wissen mehr…

Sternenstaubastrologie Mitgliederbereich Feedback MatikaSternenstaubastrologie Mitgliederbereich Feedback Egon Schmidt

 

PEGIDA Horoskop – Was steckt hinter den “Patriotischen Europäern”?

Um die vollständige Aufzeichnung dieser Mitgliederkonferenz zu sehen, hol Dir Dein Abo des Mitgliederbereichs der Sternenstaubastrologie für 12 Monate!

Wie kam es überhaupt zu diesem öffentlichen PEGIDA Horoskop?

Nachdem ich im Januar das Horoskop zum Charlie Hebdo Attentat veröffentlicht hatte, wurde ich auf YouTube von zwei Zuschauern in Kommentaren gebeten, mir doch bitte auch mal das Horoskop von PEGIDA anzuschauen.

Frage nach Pegida-Horoskop

Das tat ich dann Anfang Februar zunächst LIVE für die Mitglieder der Sternenstaubastrologie. Einen Ausschnitt daraus habe ich nun hier in diesem Blogpost veröffentlicht und hoffe, dass diese öffentliche astrologische Stellungnahme dazu dient, ein etwas differenzierteres Bild der inzwischen ja weit über Dresden hinausgewachsenen Bewegung PEGIDA zu zeichnen.

Wenn Du Fragen zum aktuellen Zeitgeschehen hast, schreib mir diese gern hier in einem Kommentar. Ich kann diese Fragen dann gern in einem zukünftigen Video und Blogpost berücksichtigen. Wenn ich weiß, was Euch interessiert, kann ich darauf natürlich auch besser eingehen!

PEGIDA Horoskop – Was verrät es uns über die Hintergründe der Organisation?

Das PEGIDA Horoskop wurde bereits in der großen astrologischen Publikation “Loop” auf politisch korrekte Weise betrachtet. Ja, man kann Astrologie leider für alles und jedes instrumentalisieren. Also auch dafür, den eigenen Standpunkt, der hier in etwa dem der Mainstream-Presse (inzwischen auch immer wieder gern “Lügenpresse” genannt) und der die Demokratieinszenierung mit Personal befüllenden Blockparteien entspricht, astrologisch zu begründen. Selbst der gewählte Titel “Biedermann & Brandstifter” zeigt deutlich, dass es hier mit der Realität nicht so genau genommen wird, da der Titel natürlich eine Anspielung auf das Theaterstück von Max Frisch ist, das allerdings ein veritabler Angriff auf den Kommunismus und vom Autor keineswegs als Kritik am PEGIDA von der Autorin unterstellten Rechtsradikalismus gemeint war.

Wenn wir das Horoskop von PEGIDA vor dem Hintergrund der Parameter der Sternenstaubastrologie betrachten, zeigt sich ein etwas differenzierteres Bild, insbesondere auch im Hinblick darauf, wer PEGIDA möglicherweise steuert und ein Interesse daran hat, dass diese Organisation samt der offen mit sechstelligen Beträgen finanzierten Gegenseite zur Erzeugung innenpolitischer Spannungen bis hin zu bürgerkriegsartigen Szenarien genutzt werden könnte.

PEGIDA Horoskop Büchse der Pandora AstrologieHoroskop PEGIDA – Büchse der Pandora

Wenn wir das Horoskop von PEGIDA betrachten, sehen wir drei sehr kraftvolle Aspektfiguren: Die erste ist eine mit der Spitze auf den Inkarnationspunkt des Horoskops zeigende Büchse der Pandora Figur in diesem Horoskop, die nicht nur durch insgesamt 16 beteiligte Horoskopfaktoren, sondern auch durch die Qualität der Beteiligten unsere Aufmerksamkeit verlangt: Nicht nur der Herrscher des hohen Selbst, Mars im 9. Haus, nein auch der wie Mars im galaktischen Zentrum stehende Transneptunier Quaoar kurz vor dem Inkarnationspunkt im 9. Haus  im Schützen deutet an, dass hier internationale Einflüsse – also insbesondere globale Finanzeliten – aus dem Hintergrund (Quaoar steht für unsichtbare Kräfte, die aber ein Schauspiel erschaffen) Einfluss nahmen, um den “Spaziergang” genannten antideutschen Zug (erinnern wir uns bitte, dass die Bewegung “Patriotische Europäer” heißt, also die Auflösung Deutschlands im Sinn hat!) zu inszenieren, wobei tatsächlich auch “rechte Kräfte” (so man die vom britischen MI6 gegründete und vom Verfassungsschutz mit V-Männern durchsetzte NPD oder den gesteuerten CDU-Ableger AfD als “rechts” bezeichnen möchte) mit eingespannt werden, um eben bei diesen “Spaziergängen” diese Kräfte zu binden.

Was ist nun eine Büchse der Pandora Figur im Horoskop aus astrologischer Sicht?

Die Büchse der Pandora im Horoskop wurde in der Huber-Astrologie so bezeichnet und sieht in Reinform so aus:

Büchse der Pandora Aspektfigur Horoskop

Der Planet an der Spitze ist dabei von zentraler Bedeutung, da hier die in der Büchse der Pandora enthaltenen drei Yod-Figuren in dem kleinen Trigon zusammenlaufen. Wir sehen in der Büchse der Pandora Figur im Horoskop von PEGIDA nach den oben beschriebenen Mars und Quaoar (selbst im Stellium mit dem galaktischen Zentrum, Pholus, Chariklo und Ixion!) an der Spitze dann am Eingang des Solarplexus die Sonne und das in einem Stellium mit Venus, Merkur, dem aufsteigenden Mondknoten und Pallas Athene.

Dieses Stellium mit Sonne,Venus und Mondknoten am Eingang zum Solarplexus deutet natürlich an, dass Emotionen – das Reich des Solarplexus – hier eine gewaltige Rolle spielen und auch spielen sollen, wie die für diplomatische Ränke bekannte Pallas Athene mit dabei belegt. Varuna im Sakralzentrum deutet an, dass hier Geheimdienste die Energien, also die Bewegungen der “Spaziergänge”, die Gegenspieler von der AntiFa usw. lenken könnten. Und mit Sedna im Wurzelbereich zeigt sich, dass hier eine Bewegung geschaffen wurde, die von ihren Vätern verraten wird, wie Sedna im Mythos von ihrem eigenen Vater brutal ins Meer geworfen wird, so dass sie ertrinkt. Dies deutet aber auch an, dass so mancher Beteiligte an PEGIDA durchaus diese Spiele der Geheimdienste durchschauen und aufwachen könnte, wenn er bemerkt, was für ein falsches Spiel mit den Menschen hier gespielt wird.

An der nächsten und letzten Ecke der Büchse der Pandora steht Nessus, der verräterische und mörderische Kentaur, der z.B. bei 9/11, aber auch bei den mutmaßlichen Wahlfälschungen bei den Bundestagswahlen 2013 und den Landtagswahlen 2014 in Sachsen an entscheidener Stelle mitgemischt hat. Nessus im 11. Haus im Wassermann – zudem gedeckt von der Konjunktion mit Neptun in den Fischen – dient hier dazu, die Moral der Menschen zu zersetzen, z.B. indem dann Leute wie der ursprüngliche angebliche Initator der Bewegung, der Kriminelle Lutz Bachmann, sich im Look von Hitler präsentieren, also genau die Vorurteile bestätigen helfen, die im Mainstream bereits gestreut wurden. Es geht also darum, die wahren Motive zu verschleiern (Neptun in 12) und echten Widerstand gegen die NWO-Politik der Massenimmigration unmöglich zu machen, indem die Akteure als lächerliche und unglaubwürdige Witzfiguren auftreten.

T-Quadrat im PEGIDA-Horoskop

T-Quadrat Aspektfigur HoroskopNicht nur die Büchse der Pandora, nein, auch ein massives T-Quadrat prägt dieses Horoskop von PEGIDA! Ein T-Quadrat signalisiert einen erheblichen Handlungsdruck, der aus dieser spannungsgeladenen Aspektfigur entsteht. Ein wesentliches Element dieser T-Quadrat Figur besteht natürlich aus dem Pluto-Uranus-Quadrat, das nun in wenigen Wochen noch einmal gradgenau werden wird! Eine Hintergrundanalyse zu den sich daraus ergebenden Spannungen gibt es bereits im Mitgliederbereich!

Dieses T-Quadrat hier im Horoskop des ersten “Spaziergangs” von PEGIDA beinhaltet neben dem soziale Spannungen geradezu erfordernden Pluto-Uranus-Quadrat noch die Konjunktion von Merkur mit den aufsteigenden Mondknoten, was signalisiert, dass hier auch die Absicht der Gründung von PEGIDA drinliegt: Soziale Unruhen (Pluto-Uranus-Quadrat) schüren und emotionalisierte Kommunikation betreiben (Merkur im Solarplexus).

Eine zusätzliche Yod-Figur im Horoskop von PEGIDA

Yod-Figur Horoskop SternenstaubastrologieWir finden im Horoskop von PEGIDA nicht nur die drei in der Büchse der Pandora enthaltenen Yod-Figuren, sondern noch eine zusätzliche, die auch deutlich zeigt, wer mit welchen Absichten hinter PEGIDA steckt: Diese Yod-Figur wird gebildet aus Saturn (also dem Staat, der alten Macht, auch der saturnischen Elite) im skorpionischen (also durchaus auch grausamen) Herzen von PEGIDA (das Herz beschreibt die Leitgedanken, also die gedankliche Blaupause eines Wesens oder eben, wie hier, einer Organisation), dem Mond im Solarplexus in der Jungfrau (das Volk = Mond wird emotionalisiert = Solarplexus und zum Opfer dargebracht = Jungfrau) und an der Spitze der Yod-Figur von Eris. Eris ist ein Kleinplanet. Und nicht irgendeiner. Größer als Pluto ist er zudem auch der massereichste Kleinplanet im Sonnensystem. Und Eris steht für Streit. Für Chaos. Letztlich gar auch für Krieg, denn Eris löste den trojanischen Krieg aus.

Eris an der Spitze dieser Yodfigur zeigt, wohin die grausamen Absichten der Elite (Saturn) und die emotionale Aufhetzung des Volkes (Mond) führen sollen: In Streit, bis hin zum Bürgerkrieg! Und das ist die aus meiner Sicht verborgene (Eris im 12. Haus) Absicht hinter dem Schüren der Emotionen: Man will gewalttätige Ausschreitungen provozieren, die eine weitere Einschränkung der Bürgerrechte, der Versammlungsfreiheit usw. rechtfertigen sollen.

Ausführliche Hintergründe zum Zeitgeschehen gibt es jeweils LIVE und auch als Aufzeichnungen im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie. Du findest die hier gehörten und gelesenen Informationen wertvoll? Unterstütze bitte die aufwändige astrologische Aufklärungsarbeit, indem Du z.B. diesen Artikel teilst, indem Du der Facebook-Seite ein “gefällt mir” gibst, oder auch, indem Du das Projekt mit einem Jahresabo für den Mitgliederbereich unterstützt, in dem Du natürlich noch sehr viel aktuellere und umfassendere Infos und Hintergründe zur astrologischen Zeitqualität und den sich daraus ergebenden Handlungsempfehlungen findest!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

Horoskop Video Attentat Charlie Hebdo in Paris – False Flag?

War der Mordanschlag das Werk von Islamisten? Oder war es eine False Flag des Mossad?

Bei 9/11, Boston, Sandy “Hoax” usw. wurden Schauspieler als Zeugen und Opfer eingesetzt. In Boston sprach auch das Horoskop bereits eine deutliche Sprache in Sachen False Flag.

Am 7.1.2015 führten nun als islamische Kämpfer verkleidete Männer ein Massaker an der Redaktion einer der populärsten französischen Satire-Zeitschriften Frankreichs durch. Und das, nachdem Frankreichs Parlamentarier es kurz zuvor gewagt hatten, sich in einem Votum für die Anerkennung Palästinas auszusprechen.

Erinnern wir uns an Malaysia: Kaum hatte das Genozid-Tribunal des Landes Ende des Jahres 2013 Israel des Völkermordes beschuldigt, fingen 2014 malaysische Flugzeuge an, vom Himmel zu fallen. Oder 2011 in Norwegen: Als die Führung der Jugendorganisation der dortigen Arbeiterpartei sich für einen Boykott Israels ausspricht, wurde kurz darauf eben diese Führung der Arbeiterparteijugend massakriert, was dann dem angeblichen “verrückten Einzelattentäter” Anders Breivik in die Schuhe geschoben wurde.

Saturn im T-Quadrat zu Neptun-Orcus – Tote Polizisten für mehr Staat?

Horoskop Charlie Hebdo False FlagDer amerikanische Islam-Experte Kevin Barrett nennt hier bereits mit wenigen Stunden Abstand das Attentat “eine weitere zionistische False Flag“. Und hier ist die Rede davon, dass  ” von Mossad-Maulwürfen so getan wird, als töteten sie auf offener Straße einen Mann”.

Das passt ziemlich genau, nicht nur zu meiner eigenen Wahrnehmung des gestellten Charakters, den die angebliche Tötung des Polizisten durch angebliche islamistische Kämpfer für mich schon bei mehrmaligem Anschauen vor einigen Stunden machte. David Icke sieht die Szene übrigens ähnlich. Und Dutchsinse zeigt dieses aufschlußreiche Video einer gestellten Aktion.

Die Karikatur oben mit dem “Charlie Hebdo Bombengürtel” ist übrigens aus Frankreich von 2012! Bereitete man sich also schon länger auf ein entsprechendes Szenario vor?

Astrologisch wären tote Polizisten im Horoskop hier bei Orcus (die Toten) im 6. Haus (Polizei) zu sehen. Und da Orcus hier im T-Quadrat mit Saturn/Pallas Athene und Neptun/Psyche steht, steckt etwas hinter der Präsentation von toten Polizisten: Saturn im 8. Haus wäre der Staat (Saturn) im Dienste der Banken (8. Haus). Da das alles im Schützen stattfindet, der auch das 9. Haus (internationale Beziehungen beherrscht), sind es internationale Banken, die hier mit Pallas Athene diplomatisch einwirken, um diese toten Polizisten der leidenden Öffentlichkeit als Opfer (Jungfrau-Prinzip im 6. Haus) präsentieren zu können.

Was wäre nützlicher, als eine gefakte Hinrichtung eines Polizisten wie in dem Video eben gezeigt, um der Bevölkerung wiederum mehr Kontrolle, mehr Polizei  und weniger Bürgerrechte zu verkaufen, wie es Präsident Hollande prompt verspricht?

Herrscher der drei neuralgischen Punkte – Jupiter & Mond – im 6. Haus

Die Herrscher des Inkarnationspunktes (im Schützen), des Initiationspunktes (im Krebs) und des Intuitionspunktes (Fische) stehen mit Jupiter (Schütze & Fische) und Mond (Krebs) beide im 6. Haus, also ganz in der Nähe der instrumentalisierten Leichen (Orcus). Das lässt darauf schließen, dass hier das Volk und sein Unterbewusstsein (Mond als Initiationsherrscher der Unterwelt) von den Eliten und ihren verborgenen Motiven (Jupiter) in Geiselhaft genommen wurde, um Emotionen zu schüren, denn das alles findet im Solarplexus-Bereich des Horoskops statt.

Varuna, der Hüter der Geheimdienste an 2 Yod-Figuren beteiligt

Varuna, der als Hüter der Geheimdienste in Indien bekannt ist, mischt hier bei zwei Yod-Figuren mit, die zeigen, wie sehr hier die Geheimdienste daran beteiligt sind, die Gefühle zum überkochen zu bringen. Die Spitze der einen Yod-Figur im Galaktischen Zentrum in Konjunktion mit der Himmelsmitte (MC) zeigt, wie sehr das Szenario in der Öffentlichkeit wirken soll.

Yod-Figuren deuten immer auf ein erhöhtes – wenn auch schwieriges – Entwicklungspotenzial hin! Wenn Varuna also direkt auf den emotionalen Ausdruck (5. Haus) einwirken soll und dabei aus dem Verborgenen (12. Haus) von Mars/Nessus auf der einen Seite und öffentlich (10. Haus) von eitlen (Ixion) leichtfertigen (Pholus) Menschen unterstützt wird, stellt dies natürlich eine herausfordernde Situation dar:

Zum einen sind die Menschen aufgerufen, sich der fragwürdigen moralischen Qualifikation ihrer Führungspersönlichkeiten zu stellen, zum anderen auch anzuerkennen, dass diese verborgenen Herren dienen und drittens dann auch emotional (5. Haus) selbst die Konsequenzen zu ziehen und diese Lügner und Betrüger auch zur Rechenschaft zu ziehen (die andere Seite von Varuna in einer wachen gesunden Gesellschaft!).

Eris & Uranus im 1. Haus – physische überraschende Angriffe und Streit

Eris - Ordnung und Chaos Ordo ab Chao Penta FreedomDas Pluto-Uranus-Quadrat ist hier natürlich auch weiter am Werk: Uranus im 1. Haus zeigt, dass hier mit physisch (1. Haus) umgesetzten – durchaus gewalttätigen (verstärkt durch Pluto-Uranus!) – Konflikten gerechnet werden musste. Und Eris steht ohnehin für gut kalkulierten Streit, der große Folgen (bis hin zum Krieg) haben kann.

Im Video oben sprach ich ja bereits davon, dass “Ordo ab Chao” das wirkende Prinzip hinter der gegenwärtigen Entwicklung in Europa und den USA ist. Schau also, wie Du für Dich diese Entwicklung nutzen willst. Eris ist auch die Verbindung mit altem Wissen. Mit Wissen, das heute durch Oberflächlichkeiten überdeckt wird. Tauche tiefer ein in die Ursprünge alten Wissens. In Dir. Wenn Du willst, nutze dafür auch unsere Neujahrs-Aktion, die Dir einen erheblichen Nachlass gewährt, wenn Du Dich und Dein individuelles einzigartiges Potenzial freilegen willst.

Fazit: False Flag? Ich tendiere zu einem Ja

Auch Nessus in Konjunktion mit Mars und Neptun im 12. Haus deutet an, dass hier Verrat (Nessus) am naiven Volk (Psyche) geübt wurde, der gewaltsame Folgen (Mars) hatte und dessen Motive vertuscht (Neptun) werden. Aus meiner Sicht spricht hier also alles für eine False Flag.

Die Welt ist im Wandel.  Und es ist derzeit kein Wandel zum Guten zu sehen. Mehr über Deine eigenen Potenziale erfahren? Selbst Dein eigenes Horoskop analysieren lassen? Hier sparst Du über 50% in der Neujahrs-Aktion!

Finde Deinen eigenen Weg! Lies mein Buch Lebe Deine Freiheit und setze es für Dich in praktisches freies Leben um!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

 

 

 

 

Saturn in Schütze – Horoskop: Was bringt 2015 für Dich & die Menschheit?

Saturn in Schütze 2015. Die New-Age-Astrologen jubeln. Ich frage mich, was die genommen haben *zwinker? Aber dazu gleich mehr…

Saturn in Schütze Sternenstaubastrologie NWO Selbstdisziplin FreiheitEine fast 45-minütige astrologische Videoanalyse zu Saturn im Schützen findest Du im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie, den Du nur unter diesem Link hier zum Sonderpreis buchen kannst. Übrigens: Umgerechnet auf die Gesamtdauer der Insideranalysen zahlten Mitglieder in 2014 nur 2,72 pro Stunde für unbezahlbares Insiderwissen!

Saturn in Schütze – ein Rückblick auf Saturn im Skorpion

Saturn im Skorpion 2012 - 2014 SternenstaubastrologieVielfach las in den letzten Wochen auf den Seiten von New-Age-Astrologen, nach der fürchterlichen Phase der letzten gut zwei Jahre (ab Oktober 2012) mit Saturn im Skorpion bräche nun eine glückliche Zeit an, da Saturn nun endlich im Schützen sei. Also, der Reihe nach: Gut. Wir hatten Saturn (nennen wir ihn mal den bösen Bullen) in den vergangenen Jahren im Skorpion (vielleicht nett umschrieben mit George Orwells in 1984 skizzierter Gesellschaft und der Idee “Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.”). Saturn stand also im Skorpion, im Reich der Abgründe des Herzens, in der Mördergrube, die das Herz eines Menschen allzu leicht werden kann, besonders, wenn er das Erbe seiner Ahnen (Skorpion) nicht achtet und sich statt seinen innersten Leitgedanken im Herzen (Skorpion) nachzuspüren dann von außen vorgegeben (Saturn) eine Ideologie (Skorpion) in sein Herz implantieren lässt… Ganz gleich wie der Ismus heißen mag: Am Ende sind es fremde Gedanken, denen Du erlaubst, Dein Herz zu besetzen.

Menschen, die auf diese Weise einem Ismus ins Netz gegangen sind, werden immer echte Spiritualität aus der Tiefe des Herzens scheuen und statt dessen sklavisch den Vorgaben des jeweiligen Ismus folgen, ganz gleich, ob er nach außen hin religiös oder politisch erscheinen mag. Diese Art von Ismen (Skorpion) wurde in den vergangenen gut zwei Jahren massiv von staatlicher Seite (Saturn) aus gefördert. Ganz gleich, wo wir hinschauen: Wir finden immer wieder plötzlich – quasi über Nacht – groß gewordene ideologisch motivierte fanatische (Skorpion) Gruppen, die näherem Hinschauen vom Staat (Saturn) oder irgendwelchen seiner Institutionen gefördert oder unterstützt wurden und werden. Ob international nun z.B. IS ist, das von Mossad & Co. geschaffen wurde, oder in der BRD “PEGIDA” mit seinen Springer-Kontakten und der V-Mann-Steuerung, immer haben wir grausame übergeordnete Interessen (z. Bürgerkrieg zur Schaffung eines Polizeistaats) der Elite (wieder Saturn in Skorpion), die durch staatliche Institutionen (Saturn) ausagiert werden und sich durch abstoßend inszenierten Fanatismus (Skorpion) äußern. Sei es, dass uns (Fake?-)Videos präsentiert werden, wie IS-“Kämpfer” angeblich Journalisten öffentlich köpfen oder dass irgendwelche RTL-Reporter rassistische Statements abgeben, um “PEGIDA” in entsprechendem Licht erscheinen zu lassen.

Natürlich war aber auch Saturn im Skorpion längst nicht nur das. Wir hatten über zwei Jahre der intensiven und leidenschaftlichen Infragestellung staatlicher Autorität (Saturn) aus der Tiefe der Herzen (Skorpion) vieler vieler Menschen heraus. Oft zwar noch in Ideologien (seien sei links oder rechts) gefangen, fragten doch immer  mehr Menschen nach der Legitimität z.B. des BRD-Regimes, ließen sich dabei aber eben immer wieder von ideologisch motivierten (Skorpion) Autoritäten (Saturn) wie z.B. bei den Montagsmahnwachen verführen.

Auch die politisch-ethisch motivierte Form des Veganismus fand in der Phase von Saturn im Skorpion erstaunlichen Zulauf, was aber ebenfalls durchaus zur Zeitqualität passte: Wenn statt die eigene Tiefe im Herzen zu erforschen (das skorpionische “Stirb und Werde”, von dem Goethe einst sprach!), die immer Leben UND Tod umfasst, der Tod aus einer kindlich unreifen Haltung abgelehnt wird, entstehen aus der durch Selbstverzicht entstehenden Mangelernährung des Körpers (Saturn)  fanatisch-ideologisch motivierte (Skorpion) Angriffe auf all jene, die sich dieser Ideologie nicht beugen wollen. Die ewig ideologischen (Skorpion) Verbotsapostel (Saturn) unter den Parteien – die “Grünen” – verlangten gar schon nach staatlich verordneter Durchsetzung (Saturn) der Ideologie (Skorpion) durch gesetzliche “Veggie-Days”.

Auch das Buch zum “Saturnischen Totenkult” unter dem englischen Titel “Saturn Death Cult” von Troy D. McLachlan erschien in dieser Zeit von Saturn im Skorpion. Es zeigt sehr passend die okkulten (Skorpion) Hintergründe der herrschenden Elite (Saturn) und offenbart zugleich auch den Tod (Skorpion) von Saturn als alter Sonne der Erde.

Saturn in Schütze – der böse Bulle im Reich des guten Bullen – warum passt das so schön zur NWO?

Saturn in Schütze - SternenstaubastrologieSaturn in Schütze – der böse Bulle (Saturn) im Reich (Schütze) des guten Bullen (Jupiter) – erzeugt nun also Euphorie. Mit Recht? Tatsächlich wird sich Saturn nun bis Mai 2025 durchgehend im Bereich der – im besten Falle – kosmischen Steuerung, im schlechtesten Falle aber auch der völligen Fremdsteuerung der Menschen durch äußere Autoritäten aufhalten. Saturn läuft in diesen Jahren durch alle Zeichen der von Jupiter und Saturn beherrschten  hohen Selbst, also durch das von Jupiter beherrschte Zeichen Schütze, dann durch die von Saturn beherrschten Steinbock und Wassermann und zuletzt noch durch die wiederum von Jupiter beherrschten Fische.

Die NWO basiert darauf, dass eine Elite von Wenigen glaubt, die Masse steuern, lenken und letztlich unter einer einheitlichen Weltregierung (allein das Wort ist schon Schütze+Saturn: Welt = Schütze, Saturn = Regierung) versklaven zu können. Was hinter dieser saturnischen Elite steckt, hatte ich in diesem Artikel angerissen, welche okkulte Agenda sich hinter der NWO verbirgt, darüber sprach ich hier. Und natürlich hat sich gezeigt, dass reine brutale Unterdrückung, wie sie oben im Hinweis auf Orwells “1984” angesprochen worden ist, meist nicht die gewünschten Effekte zeigt. Deswegen hat der “böse Bulle” (Saturn) längst damit begonnen, mit dem “guten Bullen” (Jupiter) zusammenzuarbeiten, auf das die NWO so langsam und für die Masse – z.B. durch Drogen, wie von Aldous Huxley in Schöne neue Welt beschriebenangenehm umgesetzt werde, dass es der breiten Masse kaum auffalle.

Wir haben also eine internationale superreiche Elite (Jupiter), die mit dem System von Staaten und der von diesen vermeintlich “legal” ausübbaren Gewalt (Saturn) mehr und mehr verschmilzt. Man nennt diesen Prozess auch Korporatismus. Die Bedeutung der Nationalstaaten wird dabei immer weiter in den Hintergrund gedrängt, da alle Regierungen (Saturn) mehr und mehr nur noch aus Marionetten dieser internationalen Elite (Jupiter/Schütze) bestehen. Mit herkömmlicher Korruption (Jupiter) hat das schon lange nichts mehr zu tun. Eher mit einer Art der Assimilierung, wie man sie in den “Borg” in den Star Trek-Filmen sehen kann. Es sieht noch aus wie Regierungen, tatsächlich sind es aber längst nur noch Lobbyisten der Konzerne, für die sie tätig sind… Aldous Huxley, der Logenbruder von George Orwell bei den Fabianisten beschrieb diesen Prozess in seinem Folge-Essay “Brave New World Revisited” zu seinem Programm-Roman Schöne neue Welt hier sehr deutlich:

Horoskop  Saturn in Schütze Aldous Huxley Totalitarismus

Eine fast 45-minütige astrologische Videoanalyse zu Saturn im Schützen findest Du im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie, den Du nur unter diesem Link hier zum Sonderpreis buchen kannst. Übrigens: Umgerechnet auf die Gesamtdauer der Insideranalysen zahlten Mitglieder in 2014 nur 2,72 pro Stunde für unbezahlbares Insiderwissen!

Saturn in Schütze – durch Selbstdisziplin 2015 in mehr individuelle und internationale Freiheit vordringen

Lebe Deine Freiheit Penta FreedomWenn wir den Saturn in uns selbst als einen Aspekt begreifen, der uns an der Hand nimmt und uns zu mehr Selbstdisziplin anleitet, der uns auch dazu anleitet, alte formale Ordnungen zunächst systemisch korrekt als uns vorausgehend anzuerkennen, dann kann diese Selbstdisziplin (Saturn) uns durchaus zu mehr internationaler Freiheit (Schütze) verhelfen! Genau davon handelt übrigens auch mein neues Buch Lebe Deine Freiheit, in dem ich Schritt für Schritt und aus der Autorität eigener Erfahrung (Saturn) beschreibe, wie ein innerlich erfülltes, äußerlich erfolgreiches und international freies Leben (Schütze) auch für Menschen möglich sein kann, die z.B. zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht über viel Geld (Saturn) verfügen. Durch Selbstdisziplin (Saturn) wird es in den kommenden beiden Jahren möglich sein, eine Menge internantionale Freiheit (Schütze) zu verwirklichen!

Um über die Zeitqualität des Jahres 2015 immer auf dem Laufenden zu sein, hol Dir Deinen Platz im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie für die kommenden 12 Monate zum Sonderpreis (nur unter diesem Link)! Zum neuen Jahr hier sogar mit einem Rabatt von 22,- Euro für Dich! Aber nur bis zum 2. Januar 2015! Und nur unter diesem speziellen Link! Im Mitgliederbereich findest Du wie gesagt bereits eine Video-Analyse zu Saturn im Schützen. Und auch eine Video-Analyse zum Pluto-Uranus-Quadrat, das im März 2015 noch ein letztes Mal gradgenau wird und selbstverständlich die Zeitqualität massiv mit beeinflussen wird. Ich freue mich, wenn Du 2015 die saturnische Selbstdisziplin weiter kultivieren willst und Dir dadurch mehr internationale Freiheit erschließt! Im Mitgliederbereich findest Du dazu in monatlichen astrologischen LIVE-Analysen die nötige Unterstützung! Wie gesagt: Jetzt als Neujahrsgeschenk mit 22,- Euro Nachlass nur unter diesem Link!

Dir und den Deinen ein gesegnetes 2015!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Neumond Horoskop Dezember 2014

Da ich zum Thema der Mondhoroskope für den Dezember 2014 bereits eine ausführliche Analyse im Mitgliederbereich erstellt hatte und über das diesen Neumond überschattende Pluto-Uranus-Quadrat auch bereits eine öffentliche LIVE & GRATIS Analyse durchgeführt hatte, deren Aufzeichnung ebenfalls im Mitgliederbereich verfügbar ist, hier nur ein kurzer Einblick in die Tagesqualität und die zu erwartenden Auswirkungen dieses Steinbock-Neumondes im Dezember 2014:

Horoskop Neumond Dezember 2014 Deutung Sternenstaubastrologie

Mehr zum Dezember-Neumond und zum Pluto-Uranus-Quadrat im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie!

Horoskop Neumond im Steinbock im Sakralbereich der Menschheit

Dieser Neumond im Steinbock ist eine Einladung, tief nach innen zu schauen und zu entdecken, was das Schicksal für Dich bereit hält. Es geht hier um Deine karmischen Themen und alte Muster, die Dein Empfinden steuern. Diese werden möglicherweise in diesen Tagen dann auch vom alten saturnischen System – das vom Steinbock repräsentiert wird – dazu benutzt, um Dein Empfinden zu manipulieren und auch schmerzhafte Einschnitte in Dein materielles physisches Leben durchzuführen, was ich an diesen beiden Faktoren festmachen würde:

Nessus am Eingang Deiner Unterwelt und Saturn als Unterweltherrscher im Wurzelbereich

Nessus steht – wie ich bereis vielfach anhand von Ereignissen wie z.B. MH17, 9/11 oder auch den Wahlmanipulationen bei der Bundestagswahl 2013 und der Landtagswahl 2014 in Sachsen erläutert hatte – für Verrat, der aufgrund persönlicher Bequemlichkeit ermöglicht wird. Und eben dieser Nessus steht exakt am Eingang des unteren Selbst – also unserer Unterwelt – der Menschheit in diesem Neumondhoroskop für den Dezember 2014. Beherrscht wird diese Unterwelt hier von Saturn, da Saturn nicht nur das Neumondzeichen Steinbock beherrscht, sondern auch der Herrscher des Zeichens Wassermann ist.

Da Saturn im 2. Haus (Materielles) und direkt am Ende des Zeichens Skorpion (der durchaus auch für Grausamkeit stehen kann)  im Wurzelbereich der Menschheit steht, ist hier mit Einschränkungen zu rechnen, die durch die NWO (Wassermann) kommen. Es ist also nicht auszuschließen, dass hier unter dem Deckmantel irgendeines Verrats an den bequem gemachten Menschen (Nessus) dann finanzielle Einschränkungen (Saturn in 2) durchgeführt werden sollen, die sich aus der NWO-Agenda ableiten, da diese NWO-Agenda viel mit Enteignung der Menschen zu tun hat.

Mars auf der Halbsumme zwischen Pluto und Chiron im 4. Haus – Beweg Dich in ein neues Zuhause hinein!

Das vierte Haus repräsentiert zusammen mit dem dritten unser energetisches Zuhause im Körper, also unser Sakralzentrum und auch einen Raum, in dem wir uns physisch und energetisch geborgen fühlen. Also das, was wir Zuhause nennen. Mit Mars im Wassermann auf der Halbsumme zwischen Pluto (ebenfalls im Sakral) und Chiron (im Solarplexus, also in den Emotionen) geht es darum, die bisherigen – möglicherweise auf alten und auf Bequemlichkeit ausgerichteten – Werte und Prioritäten was Zuhause angeht zu überprüfen und aktiv (Mars) zu werden, um eine neue Form von Zuhause (4. Haus Wassermann) zu schaffen im Spannungsfeld zwischen staatlicher Überwachung und Kontrolle (Pluto im Steinbock im dritten Haus) und dem Bedürfnis, sich emotional weiterzuentwickeln und zu heilen (Chiron im Solarplexus).

Jupiter und Juno rückläufig in Konjunktion in 10 – Götterhochzeiten in Sicht – spüre, wo Du wirklich hingehörst!

Jupiter und Juno oder in Griechenland Zeus und Hera waren das Götterpaar schlechthin in der postsaturnischen Ära. Diese beiden stehen nun zusammen im 10. Haus – dem Haus des Schicksals und auch der Bekenntnisse, dem sich öffentlich Bekennen also – allerdings beide rückläufig. Es kann also darum gehen, zunächst ein inneres Bekenntnis abzulegen, einer Herzenserkenntis eine innere Richtung zu geben, die sich dann wahrscheinlich spätestens dann, wenn Jupiter 2015 wieder direktläufig wird, in konkrete Handlungen umsetzen wird. Hier geht es also darum, dass sich Menschen finden sollen, die spüren, dass sie – vielleicht auch gerade im Sinne der zuvor genannten Qualitäten eines neuen Zuhauses mit Mars im Wassermann im 4. Haus – auf einer wesentlicheren Ebene zusammengehören, als das bei vielen bisherigen Partnerschaften der Fall war, von denen nun im Zuge des ab heute direkt wirkenden Pluto-Uranus-Quadrats auch immer mehr auseinanderbrechen, da der Freiheitsdrang sich immer weniger unterdrücken lassen wird.

Uranus wird direktläufig => Pluto-Uranus-Quadrat wirkt nun ungebremst nach außen!

Ab heute, also ab dem 22. Dezember 2014 ist nun auch Uranus wieder direktläufig. Daher sind nun Pluto und Uranus gemeinsam direktläufig, was die Wirkungsweise des Pluto-Uranus-Quadrats immer mehr nach außen dringen lässt. Konflikte zwischen Freiheitsdrang und zwanghafter Unterdrückung oder auch dem zwanghaften Festhalten an alten überkommenen Werten lassen sich nun nicht länger unter den Teppich kehren und entladen sich sowohl im kollektiven Bereich – möglicherweise in gewaltsamer werdenden Demonstrationen – als auch im Bereich persönlicher Beziehungen in konkreten und zum Teil heftigen Auseinandersetzungen. Die kollektiven Auseinandersetzungen können dann natürlich auch vom System in der oben beschriebenen Weise mit Nessus inszeniert bzw. manipuliert werden.

Sonneneruptionen und Sturm im Erdmagnetfeld parallel zu dieser Neumond-Konstellation!

Da sich immer wieder zeigt, dass astrologische Konstellationen durchaus mit astronomischen Ereignissen einhergehen, habe ich nun auch hier in diese Seite eine Anzeige des Status der Aktivitäten auf der Sonne und auf der Erde mit in das Menü auf der rechten Seite eingebunden. Du findst hier also nun nicht nur die aktuellen Planetenstände und die aktuelle Mondphase, sondern auch aktuelle Sonneneruptionen und Stürme im Erdmagnetfeld!

Im Zusammenhang mit diesem Dezember-Neumond 2014 zeigte sich gestern und heute ja auch eine gewaltige Aktivität! Nachdem es zunächst eine Sonneneruption der X-Klasse (höchste Kategorie!) gegeben hatte, die dann von einer weiteren Eruption der M-Klasse gefolgt wurde, was zunächst gestern Abend Unruhe im Erdmagnetfeld erzeugte und sich heute dann in einem Sturm im Erdmagnetfeld zeigt.  Viele Menschen reagieren körperlich und emotional auf diese Ereignisse, die Du daher neben Planetenständen und Mondphasen nun auch hier auf einen Blick rechts in der Sidebar findest!

Ich hoffe, diese neuen Funktionen und die Deutungen der Energien für das Horoskop vom Neumond im Dezember 2014 sind nützlich für Dich und freue mich, wenn Du sie also auch mit Deinen Freunden auf den sozialen Netzwerken teilst! Für tiefer gehende Informationen stehe ich Dir gern im Mitgliederbereich zur Verfügung, wo es monatliche LIVE-Analysen für die Mitglieder zur jeweiligen Zeitqualität gibt. Und um wirklich sinnvolle individuelle Aussagen zu machen, empfehle ich, Dir eine persönliche Astrologische Analyse bei mir zu gönnen, um Dein Potenzial in 2015 wirklich gewinnbringend zu nutzen! Schau, was bisherige Klienten über ihre Sitzungen mit mir zu berichten wissen

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald